iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max: Neue Hintergrundbilder zeigen das Innenleben

| 16:25 Uhr | 0 Kommentare

Die Reparatur-Spezialisten von iFixit ermöglichen uns schon seit vielen Jahren einen Einblick in Apples Produkte. Natürlich darf hier auch nicht das iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max fehlen. Bei der Gelegenheit hat iFixit wieder einige schöne Wallpaper angefertigt, mit denen ihr das Innenleben der neuen iPhones immer vor Augen habt.

Fotocredit: iFixit

Der Röntgen-Blick

Es ist schon fast Tradition, dass iFixit im Zuge eines Teardowns auch die passenden Wallpaper liefert. Dabei bietet das Unternehmen stets zwei Varianten an. Eine Version zeigt das Innenleben, wie wir es tatsächlich sehen würden, wenn das Display nicht vorhanden wäre. Als Alternative bieten sich die Röntgenaufnahmen an. Nach den interessanten Wallpaper-Sets für das iPhone 12 und iPhone 12 Pro, hat iFixit nun Versionen für das iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max veröffentlicht.

Mit den neuen Hintergrundbildern erhaltet ihr das Gefühl, direkt durch das Display ins Innere der Geräte zu blicken. Wem das nicht genug ist, setzt mit dem alternativen X-Ray Wallpaper einfach die Röntgenbrille auf. Für das Projekt kooperierte iFixit mit Creative Electron, die für das neue iPhone-Lineup mit moderner Labortechnik beeindruckende Röntgenaufnahmen angefertigt haben.

Die Aufnahmen zeigen, wie durchdacht der Aufbau der Geräte ist. Hierbei wird auch deutlich, wie viel „Beinfreiheit“ das iPhone 12 Pro Max hat. Ebenfalls gut zu erkennen, ist der MagSafe-Ring, dessen Anziehungskraft kompatibles Zubehör an die neuen iPhones bindet. Um die neue Funktion umzusetzen, setzt Apple einen Ring aus 18 Magneten ein, die eine drahtlose Ladespule umgeben.

Auffällig ist der Unterschied der Akkus. Der Akku des iPhone 12 Pro Max verfügt mit 14,13Wh über die größte Kapazität unter den vier neuen iPhone-Modellen, während das iPhone 12 mini mit einer 8,57Wh-Einheit auskommt. Somit sehen wir die jeweils kleinste und größte Akku-Variante des aktuellen Lineups.

Um die Bilder als Hintergrundbild auf eurem iPhone nutzen zu können, müsst ihr die Fotos auf eurem Gerät speichern und anschließend als Hintergrundbild auswählen. Klickt die Wallpaper zunächst an, damit sie in vollständiger Auflösung angezeigt werden, erst danach solltet ihr sie abspeichern.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.