Prosser: ein iPhone 13 Modell komplett ohne Anschlüsse

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Früher oder später wird Apple sein iPhone „komplett drahtlos“ und somit ohne Anschlüsse anbieten. Glaubt man der Einschätzung von Jon Prosser, so wird ein Modell im kommenden Jahr den Anfang machen.

Prosser wiederholt sich: ein iPhone 13 Modell komplett drahtlos

Gerüchte, dass Apple im kommenden Jahr mindestens ein iPhone ohne Lightning-Anschluss (und ohne USB-Anschluss) auf den Markt bringen wird, sind nicht wirklich neu. Diese These stellte der für gewöhnlich gut unterrichtete Leaker bereits im Mai dieses Jahres auf.

Nun greift er das Thema in seinem jüngsten Video noch einmal auf. Prosser betont zu Recht, dass die Gerüchte über komplett drahtlose iPhones nichts Neues darstellen. Allerdings macht dies mehr Sinn, als auf USB-C zu wechseln. Insbesondere dann, wenn „ohne Abschlüsse“ Apples Endziel darstellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuell heiß es, dass Apple im kommenden Jahr vier neue iPhone-Modelle als direkte Nachfolger des iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max vorstellen wird. Doch welches Modell macht den Anfang und verzichtet komplett auf einen Anschluss? Sollte es wirklich so kommen, so könnte es das iPhone 12 Pro Max sein, welches neues Terrain betritt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.