Telekom mit dem besten Mobilfunknetz: Sieger im Chip-Netztest 2020/2021

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Jahr für Jahr nehmen verschiedene Experten, Publikationen; Unternehmen etc. Die deutschen Mobilfunknetze genauer unter die Lupe. Neben dem Connect-Netztest zählt auch der Chip-Netztest zu den größeren seiner Art. Auch in diesem Jahr steht die Deutsche Telekom wieder ganz oben auf dem Siegertreppchen.

CHIP Netztest: Die Telekom hat das beste Mobilfunknetz

Zum elften Mal in Folge gewinnt die Deutsche Telekom den Chip Mobilfunk Netztest. Dabei konnte sie in jeder Kategorie mit der Note „sehr gut“ überzeugen und die Netzqualität sowohl in der Stadt, auf dem Land und unterwegs steigern.

In der begleitenden Meldung heißt es unter anderem

Chip hat das Netz in den Bereichen Internet, Telefonie, Verfügbarkeit und in der neuen Kategorie 5G geprüft. In allen Kategorien bietet die Telekom den Mobilfunkkunden die besten Leistungen. Bei der Datenübertragung führt die Telekom mit deutlichem Abstand – egal ob beim ruckelfreien Streamen von YouTube Videos oder beim Surfen im Internet. Mit mehr als 86 Mbit pro Sekunde laden Telekomkunden im Schnitt Daten aus dem Internet. Das ist deutlich mehr als die Konkurrenz schafft. Fotos zu Facebook hochladen oder Daten ins Internet senden funktioniert mit der Telekom ebenfalls am besten. Und sogar beim Surfen im Zug bekommt die Telekom als einziger Kandidat ein „sehr gut“.

Das Telefonieren im Telekom Netz funktioniert nahezu fehlerfrei. Die Sprachqualität liegt auf sehr hohem Niveau. Die Gespräche werden dabei schnell und erfolgreich vermittelt.

In der noch jungen Kategorie Verfügbarkeit liefert das Telekom Netz seit deren Einführung beste Ergebnisse ab. Es liegt auch in diesem Jahr mit einer Internet-Verfügbarkeit von 98 Prozent in der Stadt und mehr als 93 Prozent im ländlichen Bereich vorne. Stadt und Land wachsen dabei immer stärker zusammen.

Als neue Kategorie wird in diesem Jahr 5G im Chip Netztest eingeführt. Die Tester bescheinigen der Telekom eine 5G-Verfügbarkeit entlang der geprüften Fahrtstrecken von mehr als 95 Prozent in den Städten und mehr als 80 Prozent auf den Verbindungsstraßen. Damit ist die Abdeckung auf Verkehrswegen im urbanen Bereich mehr als doppelt so groß wie beim nächstbesten Anbieter. Außerhalb der Städte ist die Abdeckung sogar mehr als fünfmal so groß.

Die Tester von CHIP haben mit ihrem Messpartner NET CHECK die Qualität der drei großen Mobilfunknetze genau unter die Lupe genommen. Mehr als 180.000 Messungen je Netzbetreiber wurden analysiert. Rund 12.000 Kilometer haben die Tester per Auto, Zug und zu Fuß zurückgelegt. Erneut hat Chip in diesem Jahr auch Crowdsourcing Daten in den Test mit einfließen lassen. Dafür wurden 4 Milliarden anonyme Daten von 2,25 Millionen Smartphones über 12 Wochen ausgewertet.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.