HomeKit-Garagentoröffner vorübergehend nur 34,99 Euro

| 13:17 Uhr | 1 Kommentar

Ein paar Wochen ist der HomeKit-Garagentoröffner von Meross mittlerweile im Handel erhältlich. Wir haben das Gerät in Kombination mit einem Hörmann ProMatic-Garagenantrieb in Gebrauch und sind nach wie vor zufrieden. Zum ersten Mal überhaupt dreht der Hersteller bei diesem Produkt an der Preisschraube und bietet es im Rahmen der Amazon Black Friday Deals zum Preis von nur 34,99 Euro an.

HomeKit-Garagentoröffner vorübergehend nur 34,99 Euro

Zahlreiche HomeKit-Deals stehen während des Amazon Black Friday Sales im Fokus. Der HomeKit-Garagentoröffner gehört sicherlich zu den Highlights. Bis dato war der Preis mit um die 50 Euro für das Modul relativ konstant. Zum ersten Mal wurde der Preis nun deutlich gesenkt. Anstatt 52,99 Euro werden nur heute 34,99 Euro fällig. Dies entspricht einem Rabatt in Höhe von 18 Euro oder 34 Prozent.

Mit dem Meross HomeKit-Garagentoröffner könnt ihr aus einem „normalen“ Garagentor ein smartes Garagentor machen. Neben der HomeKit-Anbindung steht euch auch die Anbindung per Amazon Alexa und Google Assistant zur Verfügung.

Zur Steuerung könnt ihr unter anderem auf die Apple Home-App, Siri oder eine andere HomeKit-fähige App setzen. Natürlich könnt ihr den Garagentoröffner auch in Automationen, Regeln, Szenen etc. einsetzen.

Der HomeKit-Garagentoröffner kostet vorübergehend nur 34,99 Euro. Das Modul ist auf Lager und kann unmittelbar verschickt werden.

Meross Smart WLAN Garagentoröffner funktioniert mit Apple HomeKit, APP-Steuerung, Kompatibel mit...
  • 👍Universelles Design👍: Wir können Ihr vorhandenes Garagentor intelligent machen. Bitte...
  • 🔄Fernsteuerung und Sprachsteuerung🔄: Ihr Garagentor ist intelligent und bequem. Wenn Sie nicht...

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • Marcus

    Hallo,

    wir haben zwei Garagen. Ist es möglich, dass je nach Fahrzeug (z.B. aufgrund der aktiven Bluetooth-Verbindung) mal die eine und mal die andere Garage bei Ankunft geöffnet wird?

    Leider haben wir kein CarPlay.

    29. Nov 2020 | 17:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Marcus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.