Spotify: persönlicher Jahresrückblick 2020 steht bereit

| 12:28 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Spotify gestern den Jahresrückblick 2020 veröffentlicht hatte und somit bekannt gegeben hat, welche Musik und Podcasts am meisten gestreamt wurden, steht nun für Nutzer der persönliche Jahresrückblick des abgelaufenen Jahres bereit.

Spotify: persönlicher Jahresrückblick 2020 steht bereit

Zweifelsfrei liegt ein außergewöhnlicher Jahr hinter uns. In den vergangenen Monaten boten Musik und Podcasts den Spotify Hörer*innen Momente der Ruhe, Unterhaltung und Verbundenheit. Ab heute können alle Spotify Nutzer*innen mit ihrem persönlichen Jahresrückblick “Wrapped”, die Künstler*innen, Songs, Genres, Playlists und Podcasts wiederentdecken und würdigen, die sie durch die gefühlten 700 Monate dieses Jahres begleitet haben. Die persönlichen Top Listen sind exklusiv in der mobilen Spotify Version von iOS und Android verfügbar. 

Zudem hat Spotify einen Wrapped-Hub für die Hörer*innen erstellt. Darin sind neben persönlichen Jahresrückblicks-Playlists, wie etwa den individuellen Top Songs 2020, auch Empfehlungen der Spotify Musik- und Podcast-Redaktion, wie zum Beispiel Podcast Playlists rund um die Themen Comedy oder True Crime, zu finden.

Spotify hat in diesem Jahr zusätzlich zu den beliebten Kategorien von Wrapped weitere Features hinzugefügt, die noch tiefere Einblicke in die individuellen Audio-Highlights 2020 geben. Anhand unterhaltsamer Quizfragen haben Hörer*innen die Möglichkeit, ihre Wrapped-Ergebnisse rund um die meistgestreamten Künstler*innen, die beliebtesten Podcasts oder auch das von ihnen meisgestreamte Jahrzehnt im Vorhinein zu erraten. Zudem können sie ihr Hörverhalten zu den Top Songs nachverfolgen – mit einer Übersicht von unter anderem dem Tag, an dem ihr persönlicher Top Song am meisten gestreamt wurde, bis hin zum Tag, an dem sie den Song zum 100. Mal gestreamt haben. Neue personalisierte Playlists fassen das Audio-Jahr für die Hörer*innen zusammen. “Deine Top-Songs 2020” oder auch “Missed Hits”, wo bekannte Veröffentlichungen aus 2020 empfohlen werden, die dem eigenen Geschmack entsprechen, aber bisher noch nicht entdeckt wurden. Nutzer*innen von Spotify Premium erhalten außerdem Awards rund um ihren Jahresrückblick, wie etwa Pionier*in (“Du hast diesen Song gehört, bevor er 50.000 Streams erreicht hat”) oder Collector (“Du hast folgende Anzahl Songs zu deinen Playlists hinzugefügt”).

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.