Saturn startet Apple Days: große Rabatt-Aktion + 0 Prozent Finanzierung

| 12:01 Uhr | 2 Kommentare

Saturn hat heute die Apple Days gestartet. Wir bewegen uns mit großen Schritten auf das Weihnachtsfest zu und die Technik-Experten drehen noch einmal kräftig an der Preisschraube und stellen zahlreiche Apple Produkte in den Fokus. Natürlich könnt ihr nicht nur von allerhand Rabatten profitieren, sondern auch die 0 Prozent Finanzierung bei Saturn nutzen, um die Kosten auf mehrere Monate zu verteilen. Unter anderem nehmen das iPhone 12, iPhone 11, iPhone 11 Pro, AirPods Pro, AirPods, Beats Flex, HomePod, MacBook Air, iMac, MacBook Pro, iPad, iPad Pro, Apple Watch 6 und viele weitere Produkte bzw. Zubehör an der Aktion teil. Aber auch Dritt-Anbieter-Produkte wurden rabattiert. Die Aktion läuft nur wenige Tage bis zum 15.12.2020 20:00 Uhr.

Saturn feiert Apple Days

Ab sofort und nur für kurz Zeit feiert Saturn die Apple Days. Die Aktion ist heute gestartet und läuft nur wenige Tage bzw. solange der Vorrat der jeweiligen Produkte reicht. Kurzum: Ihr könnt die nächsten Tage nutzen, um euch das ein oder andere Apple Produkte mit Rabatt zu sichern. Bei ernsthaftem Interesse solltet ihr direkt zuschlagen, bevor ein bestimmtes Produkt vergriffen ist.

Highlights der Apple Day bei Saturn

0 Prozent Finanzierung bei Saturn

Wie bereits erwähnt, bietet euch Saturn eine 0 Prozent Finanzierung auf das gesamte Apple Sortiment(und sonstige Produkte) an. Eine Finanzierung ist ab einer Finanzierungssumme von 90 Euro möglich. Die monatliche Mindestrate beträgt 10 Euro. Die Laufzeit beträgt 12 Monate. So bleibt man sehr flexibel und kann den Anschaffungspreis flexibel verteilen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • MeineWenigkeit

    Ich sehe auf der Saturn-Seite nur das iPhone 12 MINI für 778,85€!
    (und das ist der Preis, der auch bei Apple zu entrichten ist)

    07. Dez 2020 | 20:48 Uhr | Kommentieren
  • Hans

    Ich sehe die Ersparniss nicht. Ein iPhone 11 Pro für 909€?? Ich habe mir vor einer Woche ein 11 Pro für 540€ geholt. Das hier ist verarsche nichts anderes

    08. Dez 2020 | 13:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.