iOS 14.3 & iPadOS 14.3 erscheinen spätestens am 14. Dezember

| 16:05 Uhr | 1 Kommentar

iOS 14.3 & iPadOS 14.3 erscheinen spätestens am 14. Dezember. Wie kommen wir darauf? Apple hat im Laufe des Tages die AirPods Max vorgestellt (hier im Apple Online Store) und gleichzeitig den Startschuss von Apple Fitness+ bekannt gegeben. Im selben Atemzug hat Apple auch kurz iOS 14.3 und iPadOS 14.3 thematisiert.

iOS 14.3 & iPadOS 14.3 erscheinen spätestens am 14. Dezember

Apple Fitness+ startet am 14. Dezember. Einen Tag später findet der AirPods Max Verkaufsstart statt. In den Pressemitteilungen zu beiden Produkten nennt Apple iOS 14.3 und iPadOS 14.3 als Voraussetzung. Folgerichtig müssen iOS 14.3 und iPadOS 14.3 in spätestens sechs Tagen in der finalen Version freigegeben werden. Der Vollständigkeit halber hat Apple nicht nur iOS 14.3 und iPadOS 14.3 genannt, sondern auch die anderen Systeme erwähnt.

In der Meldung zu Fitness+ heißt es

Apple Fitness+ ist ab Montag, dem 14. Dezember, verfügbar und erfordert iOS 14.3, watchOS 7.2, iPadOS 14.3 und tvOS 14.3.

Die AirPods Max Ankündigung wird wie folgt flankiert

Die AirPods Max erfordern Apple Geräte mit iOS 14.3 oder neuer, iPadOS 14.3 oder neuer, macOS Big Sur 11.1 oder neuer, watchOS 7.2 oder neuer oder tvOS 14.3 oder neuer.

Wir können uns gut vorstellen, dass die Gold Master zu iOS 14.3, iPadOS 14.3 in Kürze (heute Abend?) freigegeben wird, und die jeweils finale Version am 14. Dezember folgt.

1 Kommentare

  • Froyo52

    Die AirPods Max sind doch schon bestellbar!

    08. Dez 2020 | 16:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.