Samsung verzichtet beim Galaxy S21 wahrscheinlich auf ein Ladegerät und Kopfhörer

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Kurz nachdem Apple das iPhone 12 (Pro) angekündigt hatte, meldete sich Samsung zu Wort, um sich darüber lustig zu machen, dass Apple auf ein Netzteil und Kopfhörer im Lieferumfang zu verzichten. Dies ist meist ein starkes Indiz dafür, dass Samsung mittelfristig Apple kopieren und dem Weg aus Cupertino folgen wird. Nun gibt es konkrete Hinweise darauf, dass Samsung bei seiner nächsten Smartphone-Generation auf ein Ladegerät und Kopfhörer verzichtet.

Fotocredit: Samsung / Facebook

Samsung möchte auf Ladegeräte und Kopfhörer verzichten

Bereits bevor Apple das iPhone 12 (Pro) im Oktober vorgestellt hatte, tauchten konkrete Gerüchte auf, dass der Hersteller auf ein Ladegerät und Kopfhörer im Lieferumfang verzichtet. Schlussendlich ist es genau so gekommen. Parallel gab es im Jahresverlauf bereits Hinweise, dass auch Samsung auf das genannte Zubehör beim Galaxy S21 verzichtet.

Nun konkretisiert sich das Ganze. Dokumente, welche bei der brasilianischen Regulierungsbehörde ANATEL aufgetaucht sind, genehmigen den Verkauf der neuen Galaxy-Smartphones. Die Dokumente enthalten nur wenige Details zu den neuen Geräten, bestätigt jedoch, dass keines der drei neuen Smartphones mit Ladegerät oder Kopfhörern verkauft wird.

Bereits in den letzten Jahren hat Samsung mehrfach Apple auf die Schippe genommen, nur um kurze Zeit später einen ähnlichen Weg einzuschlagen. Wir erinnern uns beispielsweise an den Verzicht des Kopfhöreranschlusses beim iPhone 7. Samsung machte sich lustig und verzichtete kurze Zeit später beim Galaxy S8 ebenfalls auf einen Kopfhöreranschluss.

(via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.