Apple Watch: 28 Prozent Marktanteil im Q3/2020

| 21:25 Uhr | 1 Kommentar

Die Apple Watch dominiert weiterhin den Smartwatch-Markt. Blickte die Apple Smartwatch im Q3/2019 auf einen Marktanteil von 26 Prozent, waren es ein Jahr später 28 Prozent. Betrachtet man die generierten Umsätze, so wird Apples Marktposition noch stärker unterstrichen.

Apple Watch: 28 Prozent Marktanteil im Q3/2020

Counterpoint hat den Smartwatch-Markt im Q3/2020 analysiert. Demnach wurden im Jahresvergleich 6 Prozent mehr Smartwatches verkauft als ein Jahr zuvor. Apple erreichte einen Markanteil von 28 Prozent. Dies stellt im Vergleich zum Q3/2019 eine Steigerung von 2 Prozentpunkten dar. Blickt man auf die Umsätze, die mit den Smartwatch-Verkäufen generiert wurden, so kam Apple auf einen Umsatz von 2,3 Milliarden Dollar im letzten Quartal. Beim Umsatz generierte Apple damit rund die Hälfte aller Smartwatch-Umsätze.

Senior Analyst Sujeong Lim sagte: „In Bezug auf den Umsatz ist die Position von Apple noch stärker. Im dritten Quartal wurden 2,3 Milliarden US-Dollar erzielt, fast die Hälfte der weltweiten Smartwatch-Lieferungen und ein Anstieg von 18% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Samsung stagnierte im ersten Halbjahr 2020. Da es im Vergleich zu Apple weniger Premium-Verbraucher anspricht, war die Nachfrage von seiner Basis während der Pandemie schwächer. Mit der Einführung der Galaxy Watch 3 erholte sie sich jedoch im dritten Quartal. In Bezug auf den Umsatz wuchs Samsung im Jahresvergleich um 59% und erwartet jetzt eine gute Wachstumsdynamik.“

Weltweit wurden in China die meisten Smartwatches im letzten Quartal verkauft. Damit hat China die USA in dieser Statistik überholt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Gast

    Würde man noch Fitnessarmbänder und Riemchen mit einer Stundenanzeige
    rausrechnen würden es 2020 wahrscheinlich 40% Marktanteil sein.
    Fitnessarmband = Smartwatch 🧐 nö !
    Bei PKW gibt es —- Kleinwagen – Mittelklasse – SUV – Luxusklasse ( Premium )

    10. Dez 2020 | 12:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.