App Store Umsätze steigen weiter deutlich an

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Die COVID-19 Pandemie sorgt dafür, dass Anwender in diesem Jahr verstärkt im Apple App Store und Google Play Store unterwegs sind. Dies führt dazu, dass in beiden App Store neue Umsatzrekorde aufgestellt werden.

Foto App Annie

App Store vs. Google Play Store

Die Analysten von App Annie haben sich mit den Umsätzen im App Store und Google Play Store auseinandergesetzt. Demnach wurden insgesamt 112 Milliarden Dollar im Jahr 2020 in den beiden App Stores ausgegeben. Dies entspricht einem Wachstum von 25 Prozent im Jahresvergleich.

Rund 65 Prozent aller Umsätze entfallen auf den Apple App Store. Entsprechend fielen rund 35 Prozent auf den Google Play Store. Auch wenn der Apple App Store deutlich die Nase vorne hat, entwickeln sich die Umsätze im Google Play Store ziemlich gut und verzeichnen im Jahresvergleich ein Wachstum von 30 Prozent.

Zu den wichtigsten Wachstumsmärkten für den iPhone- und iPad-App-Store gehörten die USA, Japan und Großbritannien. Dies unterscheidet sich von den vergangenen Jahren, in denen die USA, China und Japan die wichtigsten Märkte waren. Zu den Top-Märkten des Google App Store gehörten die USA, Südkorea und Deutschland.

Blickt man auf die einzelnen Kategorien, so haben die Spiele deutlich die Nase vorne. 71 Prozent aller App Store Umsätze entfielen auf Spiele.

Zu den Top-Umsatzbringern im Apple App Store gehören neben den Spielen, Fotos & Video sowie Social Networking. im Android-Lager sind es neben den Spielen, Entertainment und Social Networking.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.