Apple Maps: Neue Karten-App startet offiziell in Kanada

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Seit einiger Zeit schickt Apple seine LiDAR-Fahrzeuge weltweit über die Straßen, um neues Kartenmaterial zu erfassen und die hauseigene Karten-App zu verbessern. Auch bei uns in Deutschland sind die Apple-Fahrzeuge unterwegs. Bis hierzulande das neue Kartenmaterial verfügbar ist, müssen wir uns noch etwas gedulden. Einen Schritt weiter ist der Hersteller in Kanada.

Fotocredit: Apple

Apple Maps: Großes Update für Kanada

Bereits im Juni 2018 kündigte Apple an, dass seine Karten-App neues Kartenmaterial erhalten wird. Die USA hat Apple mittlerweile komplett erkundet und versorgt, jetzt sind weitere Länder an der Reihe.

Nachdem zuletzt Großbritannien und Irland mit der neuen Karten-App bedacht wurden, ist nun Kanada an der Reihe. Wie Apple bestätigt, ist das komplett überarbeitete Kartenmaterial von Apple Maps ab sofort für Kanada verfügbar. Die Verbesserungen werden in erster Linie beim Zoomen sichtbar. So sind nun unter anderem Details wie Gras, Bäume, Sportplätze und Parkplätze zu erkennen. Dabei zeigt Apple auch Straßendetails, Beschilderungen und Orientierungspunkte – alles, um ein genaues und nützliches Kartenerlebnis zu ermöglichen. Neben den umfangreichen Kartendaten werden auch weitere neue und verbesserte Features geboten, wie Apple erklärt:

„Ab heute können Nutzer in Kanada die neuen Möglichkeiten von Apple Maps erleben, mit schnellerer und genauerer Navigation und umfassenden Ansichten von Straßen, Gebäuden, Parks, Flughäfen, Einkaufszentren und vielem mehr, was die Planung jeder Reise einfacher und angenehmer macht.“

Auch Eddy Cue, Apple Senior Vice President of Internet Software and Services, hat sich zum Kanada-Start der neuen Karten-App geäußert:

„Mit Apple Maps haben wir die beste und vertrauensvollste Karten-App der Welt geschaffen und wir freuen uns, dieses Erlebnis unseren Nutzern in Kanada zu bieten. Wir haben Apple Maps von Grund auf neu aufgebaut, um eine bessere Navigation, mehr Details, genauere Informationen zu Orten und unglaubliche Funktionen wie Look Around, kuratierte Guides aus vertrauenswürdigen Quellen und vieles mehr zu bieten. Jetzt ist es für Nutzer in Kanada einfacher denn je, die Welt zu erkunden und zu navigieren.“

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.