„The Last Thing He Told Me“: Julia Roberts übernimmt in neuer Apple TV+ Serie die Hauptrolle

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple sorgt wieder für Nachschub auf seinem TV-Streaming-Service. So berichtet Deadline, dass sich Apple mit „The Last Thing He Told Me“ eine hochkarätige Miniserie mit Julia Roberts in der Hauptrolle sichern konnte. Die Produktion basiert auf Laura Daves gleichnamigem Roman, der Anfang Mai in den USA erscheinen soll.

„The Last Thing He Told Me“ auf Apple TV+

Julia Roberts bleibt der Serienlandschaft treu. Nachdem die Oscar-Preisträgerin zuletzt für die Amazon-Serie „Homecoming“ vor der Kamera stand, wird sie bald für Apple TV+ die Hauptrolle in „The Last Thing He Told Me“ übernehmen. Wie Deadline berichtet, tobte ein regelrechter Bieterwettstreit um die Serienadaption. Schließlich konnte sich Apple durchsetzten und erhielt den Zuschlag.

Die Buchvorlage widmet sich einer Frau, die gemeinsam mit ihrer 16-jährigen Stieftochter herauszufinden versucht, was hinter dem mysteriösen Verschwinden des Ehemanns und Vaters steckt.

Für die Verfilmung wird Romanautorin Laura Dave gemeinsam mit ihrem Mann, Drehbuchautor Josh Singer, das Skript für die Serie liefern. Julia Roberts übernimmt nicht nur die Hauptrolle, sondern wird die Dramaserie zusammen mit Reese Witherspoons Firma „Hello Sunshine“ produzieren. Die Produktionsfirma arbeitet mit Apple bereits für einige Serien zusammen, darunter „The Morning Show“, „Truth Be Told“ und „Are You Sleeping“. Wann „The Last Thing He Told Me“ auf Apple TV+ Premiere feiern wird, ist bisher nicht bekannt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.