Apple bewirbt optimierte Apps für Macs mit M1-Chip

| 21:33 Uhr | 1 Kommentar

Etwas mehr als einen Monat ist es mittlerweile her, dass Apple seine neuen Macs mit M1-Chip angekündigt hat. MacBook Air, MacBook Pro und Mac mini (jeweils mit Apple M1-Chip) erfreuen sich großer Beliebtheit und mittlerweile tummeln sich im Mac App Store zahlreiche Apps, die speziell für Macs mit Apple M1-Chip optimiert sind.

Logt los: Für Mac mit Apple M1-Chip

Apple hat im Mac App Store einen neuen „Raum“ eröffnet, mit dem der Hersteller aus Cupertino Apps in den Fokus rückt, die speziell für Macs mit Apple M1-Chips optimiert sind. Ein paar namhafte Entwickler waren bereits in den letzten Wochen und Monaten fleißig und haben ihre Apps optimiert, darunter Pixelmator Pro, Affinity Publisher, djay, Affinity Photo, Things 3, OmniFokus 3, Twitter, Night Sky und viele mehr.

Apple schreibt „Der Mac mit dem neuen Apple M1-Chip bringt eine beispiellose Leistung. Entwickler können ihre Apps für Apple M1-Chips optimieren und so bahnbrechende Geschwindigkeit und Vielseitigkeit ermöglichen. Erlebe mit diesen Apps die volle Leistungsfähigkeit des Apple M1-Chips. Solltet ihr einen Mac mit Apple Silicon (M1-Chip) besitzen, so werft einen Blick auf die M1-optimierten Apps.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

1 Kommentare

  • S1

    Bitte schnell optimieren. Kann auf meinem M1-MacBook Air die UE Megaboom Blast App nicht mehr deinstallieren. Sehr nervig.

    15. Dez 2020 | 11:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.