Apple Fitness+ ist gestartet

| 19:30 Uhr | 0 Kommentare

Apple Fitness+ ist soeben gestartet. Damit haben Apple Nutzer in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den USA die Möglichkeit, den Apple Fitness-Service zu abonnieren. Bei uns in Deutschland steht der Service aktuell noch nicht zur Verfügung.

Apple Fitness+ ist gestartet

Mitte September offiziell angekündigt, deutete Apple bereits an, dass es noch ein paar Monate dauern wird,  bis der Service auch tatsächlich starten wird. In der vergangenen Woche wurde Apple dann konkret und kündigte der Start von Apple Fitness+ für den heutigen Montag (14. Dezember 2020) an. Vor wenigen Augenblicken hat Apple iOS 14.3 und iPadOS 14.3, watchOS 7.2, tvOS 14.3 und macOS Big Sur 11.1 veröffentlicht und somit den Start von Apple Fitness+ eingeläutet.

Das neue Apple Fitness-Abo integriert auf intelligente Weise Metriken von Apple Watch, die Benutzer direkt auf ihrem iPhone, iPad oder Apple TV visualisieren können, und bietet ein einzigartiges personalisiertes Trainingserlebnis. Jeder, vom Anfänger bis zum engagierten Sportler, kann auf Workouts im Studio-Stil zugreifen, die von inspirierenden Trainern angeboten und durch die Motivation von Musik renommierter Künstler unterstrichen werden. So wird es für Nutzer einfacher und lohnender, jederzeit und überall zu trainieren.

Apple Fitness+ startet mit 10 der beliebtesten Trainingstypen, darunter High Intensity Interval Training (HIIT), Kraft, Yoga, Tanz, Core, Radfahren, Laufband (zum Laufen und Gehen), Rudern und Mindful Cooldown. Die Workouts werden von inspirierender Musik der aktuellen Top-Künstler angetrieben, die die Benutzer von Anfang bis Ende motivieren soll.

Als Voraussetzung für Apple Fitness+ nennt Apple iOS 14.3, watchOS 7.2, iPadOS 14.3 und tvOS 14.3. Für Apple Watch-Benutzer wird Apple Fitness+ automatisch als neuer Tab in der Fitness-App auf dem iPhone angezeigt. Die Fitness-App für das iPad kann im App Store heruntergeladen werden. Auf Apple TV wird die Fitness-App automatisch angezeigt, sobald Benutzer auf tvOS 14.3 aktualisieren.

Apple Fitness+ ist als Abonnement für 9,99 Dollar pro Monat oder 79,99 Dollar pro Jahr erhältlich. Zudem ist Fitness+ in der Apple One Premier Mitgliedschaft (29,99 Dollar pro Monat) enthalten. Wann der Service bei uns in Deutschland starten wird, hat Apple noch mit keiner Silbe kommentiert. 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.