Mitteilungen zur Cardiofitness ab heute auf der Apple Watch verfügbar

| 19:45 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Augenblicken hat Apple unter anderem die finale Version von watchOS 7.2 in Kombination mit iOS 14.3 veröffentlicht. Auf eine Neuerung, die diese Kombination mit ich bringt, möchten wir noch einmal explizit eingehen. Die Rede sich von Cardiofitness.

Mitteilungen zur Cardiofitness ab heute auf der Apple Watch verfügbar

Mit iOS 14.3 und watchOS 7.2 können Nutzer der Apple Watch ihr Cardiofitness-Niveau in der Health App auf dem iPhone sehen und erhalten eine Mitteilung auf der Apple Watch, wenn der Wert niedrig ist. Dank fortschrittlicher Technologie in watchOS 7 kann die Apple Watch auf einfache Weise niedrige Cardiofitness messen und ab sofort motivieren Mitteilungen bei niedriger Cardiofitness Nutzer dazu, aktiver zu sein, was langfristig zu erheblichen gesundheitlichen Vorteilen führen kann.

Apple schreibt

Die cardiorespiratorische Fitness, die über den VO2 max-Wert ermittelt wird, ist die maximale Menge an Sauerstoff, die der Körper während eines Trainings verwerten kann und sie kann durch körperliche Aktivität erhöht werden. Schon jetzt schätzt die Apple Watch durchschnittliche und höhere Werte des VO2 max-Werts bei intensiven Spaziergängen, Läufen oder Wanderungen im Freien, die viele Läufer und andere Sportler im Blick haben, um ihre Leistung zu verbessern.

Die Apple Watch mit watchOS 7 verwendet nun mehrere Sensoren, einschließlich des optischen Herzsensors, GPS und des Beschleunigungssensors, um auch niedrige Werte zu schätzen. Dies ist insofern von Bedeutung, da die direkte Messung des VO2 max-Werts in der Regel einen strengen klinischen Test mit spezieller Ausrüstung erfordert, der für die meisten Menschen nicht ohne weiteres zugänglich ist. Mit watchOS 7 kann die Apple Watch nun auch Messungen der Cardiofitness eines Nutzers vornehmen, während dieser über den Tag hinweg geht oder läuft, unabhängig davon, ob ein Training aufgezeichnet wird oder nicht. Mit dieser Neuerung ist die Apple Watch besser in der Lage, den VO2 max-Wert für Nutzer mit geringer Cardiofitness zu messen, die möglicherweise keine hochintensiven Trainingseinheiten absolvieren.

Nutzer der Apple Watch können die Health App auf dem iPhone verwenden, um die Funktion „Cardiofitness-Niveaus“ einzurichten und Mitteilungen zur Cardiofitness zu aktivieren.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.