Nikkei: neues AppleTV soll im Jahr 2021 erscheinen

| 14:13 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet an einer neuen AppleTV-Generation. Dies stellt keine echte Überraschung dar und die letzten Wochen und Monate begleiten uns nun schön Gerüchte dieser Art. Nun meldet sich Nikkei Asian Review zu Wort und bekräftigt das Ganze noch einmal.

Nikkei: neues AppleTV soll im Jahr 2021 erscheinen

Die Kollegen berufen sich auf mehrere mit der Materie vertraute Personen und berichtend ass Apple an einer neuen AppleTV-Generation arbeitet und das Gerät im nächsten Jahr angekündigt werden soll. Es heißt

Apple bereitet außerdem einen aggressiven Produktionsplan für seine High-End-Computer vor, darunter das MacBook Pro und der iMac Pro, die im Jahr 2021 angekündigt werden sollen, so zwei weitere mit der Angelegenheit vertraute Personen. Das Unternehmen ist dabei, Intel-Zentralprozessoren in seinen Computeraufstellungen durch selbst entworfene CPUs zu ersetzen, die mit der Technologie des britischen Chipdesigners Arm gebaut wurden. Apple stellte bereits Ende 2020 drei Macs vor, die mit seinem M1-Chip betrieben werden, und kündigte an, dass die vollständige Umstellung auf intern entwickelte CPUs etwa zwei Jahre dauern wird. Der US-amerikanische Technologieriese arbeitet auch an einem neuen AppleTV, einem Home-Entertainment-Gerät für Video-on-Demand-Dienste, für das nächste Jahr, teilte einer der Befragten mit.

Wie könnte Apple seine kleine schwarze Medienbox verbessern? In erster Linie dürfte Apple dem gerät einen leistungsstärkeren Chip verpassen, damit aufwendigere Spiele dargestellt werden können. Auch eine verbesserte Fernbedienung sowie ein U1-Chip sind für die nächste AppleTV-Generation im Gespräch.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.