Zoom: Mac-App erhält Support für Apple Silicon + Gratis-Aktionen während der Feiertage

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Zoom-App hat in diesem Jahr einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Bedingt durch die COVID-19 Pandemie verbringen die Menschen ihre Zeit verstärkt im Home-Office, beim Home-Schooling oder grundsätzlich verstärkt in den eigenen vier Wänden. Um mit Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen und Co. in Kontakt zu bleiben, dient neben FaceTime, WhatsApp und Co. auch die Videokonferenz-Software Zoom. Diese hat nun ein Update verpasst bekommen, damit diese Apple Silicon Macs nativ unterstützt.

Zoom: Mac-App erhält Support für Apple Silicon

Ab sofort kann die Mac-App der Videokonferenz-Software Zoom in einer neuen Version aus dem Zoom Download-Center geladen werden. Die vermutlich größte Neuerung liegt darin, dass die App nach dem Update auch Apple Silicon Macs nativ unterstütz. Dies bedeutet, dass die Zoom-App nicht mehr über die Zwischenebene Rosetta 2 ausgeführt wird, und so keine Leistungseinbußen verspürt.

Darüberhinaus bringt das Update noch weitere Verbesserungen mit sich, so z.B. eine verbesserte Cloud-Kontaktintegration für Chat- und Anruffunktionen, eine verbesserte nonverbale Rückmeldungen und Reaktionen, „Hand heben“ für Host und Co-Host, Verfügbarkeit von Umfrageberichten während einer Live-Sitzung und vieles mehr.

Im November hatte Apple ein. neues MacBook Air, MacBook Pro und den Mac mini mit Apple Silicon (M1-Chip) präsentiert. Grundsätzlich laufen auch Interessante-Apps über die Rosetta 2 Emulation auf Apple Silicon Macs. Um das vollständige Potential einer App anrufen zu können, bedarf es jedoch einer nativen Apple Silicon Unterstützung. Diese liegt nun für Zoom vor.

Gratis-Aktion

Zoom schreibt

Als Zeichen der Wertschätzung für unsere Benutzer in einer außergewöhnlichen Zeit entfernen wir das 40-Minuten-Limit für kostenlose Zoom-Konten für alle Meetings weltweit für mehrere bevorstehende besondere Anlässe.

Die Aktion gilt vom

  • 23.12.2020 16:00 Uhr bis 26.12.2020 12:00 Uhr
  • 30.12.2020 16:00 Uhr bis 02.01.2021 12:00 Uhr

Ihr müsst nichts tun, um das Limit aufzuheben – es wird während dieser festgelegten Zeiten automatisch aufgehoben.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.