Neues AppleTV mit Fokus auf Gaming soll nächstes Jahr erscheinen

| 11:38 Uhr | 2 Kommentare

In seinem neuen Fully Charged Newsletter greift der gut unterrichtete Mark Gurman von Bloomberg die Diskussion um eine neue AppleTV auf und spricht davon, dass Apple im kommenden Jahr eine neue Apple TV-Generation mit einem stärkeren Prozessor und einem Fokus auf Gaming ankündigen wird.

Neues AppleTV mit Fokus auf Gaming soll nächstes Jahr erscheinen

Seit längerem halten sich hartnäckig Gerüchte, dass Apple an einer neuen AppleTV-Generation arbeitet. Ehrlicherweise stellt dies keine großartige Überraschung dar.

Gurman hat in den letzten Monaten immer mal wieder angedeutet, dass Apple an einer neuen AppleTV-Fernbedienung mit „Wo ist?“-Funktion arbeitet, um diese besser auffinden zu können, wenn sie mal verlegt wurde. Im Hinblick auf das Thema Gaming sind mehrere Verbesserungen denkbar. Zum einen könnte Apple einen eigenen Gaming-Controller auf den Markt bringen. Da AppleTV bereits jetzt schon Playstation und Xbox-Controller unterstützt, halten wir dies eher für unwahrscheinlich.

Wahrscheinlicher ist es, dass Apple der neuen AppleTV-Generation einen deutlich leistungsstärkeren Prozessor verpasst. Zuletzt war die Rede von einem A12 oder sogar A14-Chip. Dadurch könnte der Fokus auf Spiele untermauert werden. Mit den aktuellen AppleTV-Genration sind Spiele in Kokssolen-Qualität nicht möglich. Mit einem schnelleren Prozessor könnte Apple seinen Spiele-Abo-Dienst Apple Arcade auch noch einmal beflügeln.

Welche Verbesserungen sind noch denkbar? Aktuell gibt es AppleTV 4K mit den Speichergrößen 32GB und 64GB. Zukünftig sind 64GB und 128GB denkbar. Auch einen U1-Chip und Support für die Thread-Technologie halten wir für wahrscheinlich.

AppleTV 4K wurde vor über vier Jahren auf den Markt gebracht und verrichtet nach wie vor gute Arbeit. Nichtsdestotrotz ist ein Leistungs-Upgrade wünschenswert, um die Möglichkeiten zu erweitern. Zudem sind wir gespannt, wie Apple das neue AppleTV preislich positioniert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • nik

    Hoffentlich auch mit HDMI 2.1

    23. Dez 2020 | 12:37 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Für Wischi Waschi Spiele zb Apple Arcade oder „Konsolenspiele“ ala Switch wird es vermutlich reichen 🤷‍♂️

    23. Dez 2020 | 19:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Instinct23 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.