Apple startet Mentorenprogramm für College-Studenten

| 16:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat das neue Mentorenprogramm Launch@Apple ins Leben gerufen, das sich an College-Studenten richtet. Das Programm bietet Unterstützung durch Apple-Mitarbeiter und die Möglichkeit für Job Shadowing sowie bezahlte Praktika. Launch@Apple beginnt Anfang 2021. Bewerbungen sind in den USA ab sofort möglich.

Launch@Apple

Apple hat Launch@Apple noch nicht öffentlich angekündigt. MyHealthyApple hat jedoch die zugehörigen Unterlagen entdeckt und geteilt. Laut der Dokumentation richtet sich das neue Programm an Studenten in den Fachrichtungen Finanzen, Mathematik, Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Datenanalytik und Rechnungswesen.

Die Studenten müssen sich im ersten oder zweiten Jahr des Colleges befinden und einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten haben, der keinen College-Abschluss hat. Das Programm richtet sich an Studenten, die das Finanzwesen in einem „schnellen, innovativen Umfeld“ kennenlernen wollen, heißt es in den Unterlagen.

Das Programm bringt die Teilnehmer persönlich mit Apple-Mentoren zusammen, die Ressourcen für das Lernen und Gelegenheiten für berufliches Wachstum bieten. Unter anderem können die Studenten die Apple-Mitarbeiter für einen gewissen Zeitraum während der Arbeitszeit begleiten. Bei dem sogenannten Job Shadowing erhalten die Studenten durch das Beobachten der Tätigkeit einen genaueren Einblick in das Geschäftsfeld. Zudem erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, bezahlte Praktika wahrzunehmen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.