Foxconn und Geely kooperieren, um Autos für andere Hersteller zu bauen

| 20:07 Uhr | 0 Kommentare

Der langjährige Apple-Partner Foxconn und der Automobilhersteller Geely haben am Mittwoch bekannt gegeben, dass sie sich zusammenschließen werden, um Elektroautos für andere Unternehmen zu produzieren.

Foxconn und Geely schmieden Auto-Bündnis

In der Autoindustrie weht ein neuer Wind. In den letzten Monaten haben wir vermehrt von neuen Partnerschaften gehört, die Tech-Konzerne verstärkt ins Automobilgeschäft bringen könnten. Allen voran macht Apple-Zulieferer Foxconn den Eindruck, dass man hier ein neues Geschäftsfeld für sich entdeckt hat.

Nachdem zuletzt bekannt wurde, dass Foxconn für das chinesische Start-up Byton Elektrofahrzeuge produzieren wird, berichtet Reuters nun von einer weiteren Partnerschaft zwischen dem taiwanesischen Unternehmen und Geely. Geely gehört zu den Top-20 der größten Automobilkonzerne der Welt und soll Foxconn mit Know-how in Sachen Technik, Design und Lieferkettenmanagement bei der Produktion von autonomen Elektrofahrzeugen unterstützen.

Inwieweit Apple von Foxconns neuem Engagement profitieren kann, bleibt abzuwarten. Apple arbeitet bekanntlich auch an einem autonomen Fahrzeugprojekt und ist hier bereits mit Hyundai im Gespräch. Wenn Apple bereit ist, mit einer Produktion eines eigenen Fahrzeugs zu beginnen, sollte Foxconn in einer starken Position sein, um alle Aufträge unterzubringen, die auf das Unternehmen von Apples Seite aus zukommen könnten.

Kategorie: Allgemein

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.