Apple TV+: „Ted Lasso“ für drei „Critics Choice Awards“ nominiert

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple TV+ Serie „Ted Lasso“ wurde für drei „Critics Choice Awards“ nominiert, darunter für die beste Comedy-Serie, für den besten Schauspieler in einer Comedy-Serie und für die beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie.

Foto: Apple TV+

Ted Lasso für drei Auszeichnungen nominiert

Ted Lasso gehört zweifelsfrei zu den Serien, die unseren Geschmack treffen. Auch wenn die letzten Folgen der 1. Staffel etwas abgeflacht sind, erhält die Comedy-Serie von uns das Urteil „sehr gut“. Auch bei vielen anderen Zuschauern ist „Ted Lasso“ gut angekommen.

In der Serie spielt Jason Sudeikis Ted Lasso, einen College-Footballtrainer aus Kansas, der engagiert wurde, um eine professionelle Fußballmannschaft in England zu trainieren, obwohl er keinerlei Erfahrung im Fußball-Training vorzuweisen hat.

Nun wurden Jason Sudeikis und Hannah Waddingham, die Ted Lasso Chefin Rebecca Welton spielt, wurden für ihre Rollen für die „Critics Choice Awards“ nominiert. In ihren Kategorien treten beide gegen namhafte Konkurrenz an. So misst sich Sudeikis unter anderem mit Hank Azaria (Jim Brockmire) von „Brockmire,“ Matt Berry (Laszlo Cravensworth) von „What We Do in the Shadows,“ Nicholas Hoult (Emperor Peter III) von „The Great,“ Eugene Levy (Johnny Rose) von „Schitt’s Creek“ und Ramy Youssef von „Ramy“

Die Serie „Ted Lasso“ tritt gegen „Better Things“ (FX), „The Flight Attendant“ (HBO Max), „Mom“ (CBS), „PEN15“ (Hulu), „Ramy“ (Hulu) und „Schitt’s Creek“ (Pop) und „Was wir im Schatten tun“ (FX) an.

Nach der 1. Staffel zu „Ted Lasso“ ist übrigens nicht Schluss. Die 2. Staffel und 3. Staffel wurden bereits in Auftrag gegeben.

(via Deadline)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.