Seltener Apple 1 wird für 1,5 Millionen Dollar angeboten

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Jahren haben wir einige besondere Auktionen erlebt, bei denen ein Apple 1-Computer versteigert wurde. Je nachdem, in welchem Zustand sich dieser befand, erlöste das jeweilige Gerät mehrere Hundert-Tausend Dollar. Nun steht ein besonders seltenes Exemplar bei eBay zum Verkauf, das sage und schreibe 1,5 Millionen Dollar kosten soll.

Fotocredit: eBay / krishmiti

Ein Stück Computergeschichte

Ein seltenes, funktionsfähiges Exemplar des ersten Apple-Computers steht bei eBay zum Verkauf. Der Verkäufer verlangt 1,5 Millionen Dollar für das Privileg, ein Stück Computergeschichte zu besitzen. Laut der Artikelbeschreibung wurde der Apple 1 von Corey Cohen, einem Apple 1-Experten, dessen Wissen oft für Schätzungen bei größeren Auktionen herangezogen wird, als original verifiziert.

Das auf eBay angebotene Exemplar ist eines von sechs bekannten erhaltenen Geräten, die in einem originalen KOA-Holzgehäuse von Byte Shop untergebracht sind. Der Apple 1 kommt mit einem Original-Netzteil und einer Datanetics Version D-Tastatur sowie einem zeitgemäßen Sony TV 115 Monitor mit Video-Modulator.

Die Apple 1-Platine ist unverändert und in „fast perfekten“ Zustand, so der Verkäufer. Es ist auch eines der wenigen verbliebenen Geräte, die voll funktionsfähig sind. Das konnte der angebotene Apple 1 beweisen, als er über sechs Stunden am Tag lief, während er auf dem Vintage Computer Festival West im Jahr 2019 ausgestellt wurde.

Der jetzige Besitzer Krishna B. Blake erwarb den Apple 1 im Jahr 1978 von seinem ursprünglichen Besitzer als Teil einer Inzahlungnahme für einen neueren Apple II. Blakes Computerladen in Montreal war vor dem Einstieg von Apple in Kanada für die Wartung des Apple II zuständig.

Auch wenn der angebotene Apple 1 sehr gut erhalten ist, so wird es schwer sein, das anvisierte Ziel von 1,5 Millionen Dollar zu erreichen. Vergleichbare Exemplare sind in der Vergangenheit nahe an die 1-Million-Dollar-Grenze herangerückt. Am nächsten dran war ein Verkauf aus dem Jahr 2014 im Wert von 905.000 Dollar, neuere Auktionen haben jedoch „nur“ Gebote unter 500.000 Dollar erzielt.

Insgesamt wurden 200 Apple 1-Computer hergestellt, jeder von Hand gebaut von Firmenmitbegründer Steve Wozniak in Steve Jobs‘ Garage in Los Altos, Kalifornien. Als das Produkt 1976 auf den Markt kam, wurde es für 666,66 Dollar verkauft, ohne Netzteil, Display, Tastatur oder Gehäuse.

(via IGN)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen