iPadOS 14.5: Kritzeln kommt nach Deutschland, neue Emoji-Suche, Boot-Bildschirm im Querformat

| 18:19 Uhr | 0 Kommentare

Seit gestern Abend steht nicht nur die Beta 1 zu iOS 14.5 als Download bereit, Entwickler können ab sofort auch die iPadOS 14.5 Beta 1 von den Apple Servern herunterladen. Auf die Neuerungen, die iOS 14.5 mit sich bringt, sind wir bereits intensiv eingegangen. Aber auch iPadOS 14.5 hat die ein oder andere Neuerung im Gepäck.

iPadOS 14.5 mit verschiedene Neuerungen mit sich

Die Funktion „Kritzeln“ ermöglicht handschriftliche Eingaben in beliebigen Textfeldern mit dem Apple Pencil, wobei deine Handschrift automatisch in getippten Text konvertiert wird. Derzeit steht die Funktion allerdings nur für US-Englisch sowie traditionelles und vereinfachtes Chinesisch zur Verfügung.

Mit iPadOS 14.5 dürfte es die Funktion „Kritzeln“ auch nach Deutschland schaffen. Eure Rückmeldungen zeigen, dass die Beta 1 von iPadOS 14.5 „Scribble“ bzw. zu deutsch „Kritzeln“ auch hierzulande ermöglicht. Neben der reinen Handschriftenerkennung könnt ihr Text löschen, indem ihr ein Wort horizontal oder vertikal ausstreicht. Ihr könnt Text mit dem Apple Pencil auswählen, indem ihr eine Linie darüber zeichnet oder ihn einkreist. Ihr könnt Text einfügen, indem ihr den Pencil in ein bearbeitetes Feld haltet, um Platz zum Schreiben von weiterem Text zu schaffen.

Darüberhinaus könnt ihr Zeichen verbinden oder Wörter trennen, indem ihr eine vertikale Linie vor oder nach einem Zeichen zeichnet. Ruft einfach mal iPad -> Einstellungen -> Apple Pencil auf und probiert das Kritzeln einfach mal aus.

Eine weitere Neuerung, die iPadOS 14.5 bietet, ist die Möglichkeit, dass ihr nach Emojis suchen könnt. Bis dato funktioniert dies nur auf dem iPhone. Zum guten Schluss wird der Boot-Bildschirm unter iPadOS 14.5 nicht nur im Hochformat, sondern auch im Querformat dargestellt.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.