Studie zeigt, wie die Apple Watch helfen könnte, COVID-19 frühzeitig zu erkennen

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Eine neue Studie von Forschern des Mount Sinai Health System zeigt, dass die Apple Watch eine positive COVID-19-Diagnose bis zu einer Woche vor PCR-basierten Tests vorhersagen kann. Die Studie gibt Experten die Hoffnung, dass die Apple Watch bei der Eindämmung der Pandemie helfen kann.

 Apple Watch für die COVID-19-Diagnose

Der Einsatz der Apple Watch zur Erkennung von Anzeichen einer COVID-19-Infektion ist inzwischen mehr als nur eine theoretische Überlegung. Die im Journal of Medical Internet Research veröffentlichte „Warrior Watch Study“ schloss mehrere hundert Mitarbeiter des Mount Sinai Gesundheitsdienstes ein, die eine Apple Watch und eine iPhone-App zur Überwachung und Erfassung persönlicher Gesundheitsdaten verwendeten. Alle Teilnehmer mussten zudem über mehrere Monate hinweg täglich einen Fragebogen ausfüllen, um direktes Feedback zu möglichen COVID-19-Symptomen und anderen Faktoren wie beispielsweise Stress geben.

Die Datenerhebung lief von April bis September, wobei das Hauptaugenmerk der Forscher auf der Herzfrequenzvariabilität (HRV) lag, einem Schlüsselindikator für die Belastung des Nervensystems. Dieser Datenpunkt wurde mit den berichteten Symptomen kombiniert, die mit einer COVID-19-Erkrankung in Verbindung stehen.

Das vorläufige Ergebnis zeigt, dass die Apple Watch eine positive COVID-19-Diagnose bis zu einer Woche vor den aktuellen PCR-basierten Tests vorhersagen kann. Die Messmethode kann somit einen wichtigen Hinweis auf eine Erkrankung geben. Die Möglichkeit COVID-19 früher zu diagnostizieren, würde helfen, die Isolationstechniken zu verbessern. Zudem könnten Menschen die Überprüfung durchführen, ohne dass jemand anderes involviert sein muss. Die Studie ist noch nicht abgeschlossen. Die Erkenntnisse könnten jedoch laut dem Bericht bereits für die Umsetzung von Präventionsmaßnahmen genutzt werden.

Laut TechCrunch soll die Studie in Zukunft ausgeweitet werden, um zu untersuchen, was andere Wearables über die Auswirkungen von COVID-19 auf die Gesundheit von Mitarbeitern des Gesundheitswesens verraten können, einschließlich der Frage, wie Faktoren wie Schlaf und körperliche Aktivität mit der Krankheit zusammenhängen könnten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.