Facebook arbeitet angeblich an einer Smartwatch

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Laut The Information entwickelt Facebook eine eigene Smartwatch, die sich auf Messaging- und Gesundheitsfunktionen konzentrieren wird. Dabei will Facebook die hauseigenen Dienste wie den Messenger und WhatsApp unterstützen. Die Uhr soll über eine Mobilfunkverbindung verfügen und kein Smartphone voraussetzen.

Facebook plant Smartwatch

Nachdem der Erfolg der Portal Smart-Displays überschaubar ist, versucht sich Facebook nun im Wearables-Markt. Wie The Information berichtet, plant der Social-Media-Konzern jetzt eine Smartwatch.

Unter anderem soll das neue Produkt die Möglichkeit bieten, Workouts mit Freunden zu verfolgen oder mit Trainern zu kommunizieren. Zudem soll die Smartwatch in der Lage sein, sich mit Diensten von Gesundheits- und Fitnessunternehmen wie Peloton zu verbinden. Facebooks kommende Uhr wird voraussichtlich mit einer Version von Googles Android-Software laufen.

Über die Preisgestaltung ist noch nicht viel bekannt, aber Konkurrenzprodukte liegen im Preisbereich von 150 bis 400 Euro und mehr. Facebook plant angeblich, die smarte Uhr zu einem Preis zu verkaufen, der in etwa den Produktionskosten entspricht, wie es auch beim hauseigenen Oculus-Headset der Fall ist.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Facebook-Smartwatch bei denen gut ankommt, die ohnehin schon Bedenken aufgrund des Geschäftsmodells von Facebook haben. Dennoch hat das Unternehmen eine große Nutzerschaft, die dem Produkt womöglich nicht so skeptisch gegenübertreten wird. Facebook arbeitet auch an einer eigenen smarten Brille der Marke Ray-Ban. Diese AR-Brille könnte dann auch im ständigen Kontakt mit der Uhr stehen. Da das Ganze von Facebook kommt, sollen die Systeme großen Wert auf die Verbindung von Kontakten und Diensten legen. Die neue Hardware wird somit Mark Zuckerbergs Vison zuträglich sein, das Facebook-Ökosystem auszuweiten.

Eine Facebook-Smartwatch würde mit der Apple Watch konkurrieren müssen, die eines der meistverkauften Wearables auf dem Markt ist. Erst kürzlich haben wir berichtet, dass mittlerweile mehr als 100 Millionen Menschen weltweit eine Apple Watch tragen.

Kategorie: Allgemein

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.