iOS 14.5 Beta 2: Das ist Neu

| 19:30 Uhr | 1 Kommentar

Soeben hat Apple die zweite Beta zu iOS 14.5 veröffentlicht (wir berichteten). So langsam aber sicher werden die ersten Neuerungen bekannt, die die neue Developer Beta mit sich bringt und zu einem späteren Zeitpunkt auch in der finalen Version enthalten sein werden. Kurzum: Es gibt neue Emojis und auch für Siri und Apple Music gibt es jeweils eine spannende Neuerung.

Das ist Neu: iOS 14.5 Beta 2

Bereits die Beta 1 zu iOS 14.5 hatte angedeutet, dass es sich bei dem kommenden X.5 Update um ein verhältnismäßig großes Update handelt. Hierbei reden wir nicht nur von der Möglichkeit, dass ihr zukünftig euer iPhone mit der Apple Watch entsperren könnt, wenn ihr eine Maske tragt, sondern auch von den vielen kleineren und größeren Neuerungen, die das kommende Update ebenso im Gepäck hat.

Mit der Beta 2 sind direkt die nächsten Neuerungen mit von der Partie und dieses Mal liegt der Schwerpunkt seitens Apple augenscheinlich auf neuen Emojis, Wir haben euch exemplarisch ein paar der neuen Emojis hier im Artikel eingebunden.

  • Neue Emojis unter anderem Herz in Flammen, verbundenes Herz, Frau mit Bart, Person mit Bart, Gesicht ausatmend, Gesicht in Wolken verhüllt und Gesicht mit Spiralaugen. 
  • Hauttonvariationen für Paare, die sich küssen sowie geschlechtsneutrale Paare mit Herz (zwei Männer, zwei Frauen und Paare aus Frau und Mann)
  • Aktualisierungen einiger bestehender Emoji: Kopfhörer haben nun das Design der AirPods Max, eine neu gestaltete Spritze oder die ‚Kletter-Emojis‘ haben jetzt einen Helm

Aber auch Siri und Apple Music profitieren. Siri kann nun einen FaceTime-Gruppeanruf mit mehreren Kontakten oder auch gleich mit einer ganzen Gruppe starten. Darüberhinaus fügt Apple Music Lyrics Sharing hinzuzu, eine neue Option zum Teilen von Songtexten eurer Lieblingssongs über Nachrichten, Facebook und Instagram Stories.

Wann die finale Version von iOS 14.5 erscheinen wird, ist aktuell nicht bekannt. Wir rechnen nicht vor Ende März mit der Freigabe.  iOS 14.5 dürfte das letzte große iOS 14-Update sein, bevor Apple vermutlich im Juni einen ersten Ausblick auf iOS 15 gibt. Gleiches gilt natürlich auch für iPadOS 15.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Duke

    Wäre schön, wenn man auch mal selbst Emojis aussortieren könnte, die man nie verwenden würde

    17. Feb 2021 | 16:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Duke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen