Apple möchte iPad-Produktion Indien starten

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple möchte seine iPad-Produktion in Indien starten, indem sich der Hersteller an einem neuen, von der Regierung vorgeschlagenen Programm zur Steigerung des indischen Exports von Computerteilen und -produkten beteiligt.

Apple möchte iPad-Produktion Indien starten

Im vergangenen Jahr startete der indische Premierminister Narendra Modi ein PLI-Programm (Performance-Linked Incentive), um große Unternehmen wie Apple zu ermutigen, mehr Produkte in Indien zu produzieren. Das Programm verfügt über ein Staatsbudget von fast 1 Milliarde US-Dollar und bietet Lieferanten und Herstellern einen Cashback für den Export.

Reuters berichtet, dass nun ein neues Programm aufgelegt werden soll, welches direkt darauf abzielt, die Produktion von IT-Produkten wie Tablets, Laptops und Servern zu steigern. Es heißt, dass Apple zu einer Gruppe von Unternehmen gehört, die sich bei der indischen Regierung dafür einsetzen, das Budget des neuen Programms auf 2,7 Milliarden US-Dollar zu erhöhen, um den Mangel an Lieferketteninfrastruktur auszugleichen, der für die Herstellung von IT-Produkten wie Tablets erforderlich ist.

Reuters bezieht sich dabei auf eine nicht näher genannte Quelle und spricht davon, dass die indische Regierung Apple auffordert, iPads von seinen Vertragsherstellern in Indien, den nichtchinesischen Unternehmen, zusammenbauen zu lassen“. Aktuell sind Foxconn, Wistron und Pegatron als Apple Fertigungspartner in Indien tätig. Es ist aktuell nicht bekannt, welcher der drei Partner das iPad in Indien für Apple fertigen soll.

Immer mal wieder war in den letzten Monaten zu lesen, dass Apples sein Engagement in Indien erhören möchten. Neben dem iPhone und Mac soll zukünftig auch das iPad in Indien gefertigt werden. Mitte dieses Jahres könnte es losgehen. Gleichzeitig könnte Indien das oben zitierte neue Programm ankündigen.

Pegatron will iPhone in Indien fertigen

Thematisch passend noch ein kurzer Blick auf das iPhone. Digitimes berichtet, dass Pegatron eine Fabrik in Indien zur iPhone-Fertigung errichten möchte

Pegatron wird auf dem Werksgelände eine Produktionsbasis einrichten, die hauptsächlich für die Produktion von iPhone-Smartphones bestimmt ist. Die Produktion soll nach Angaben der Industrie frühestens in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 beginnen. Pegatron plant, dort etwa 14.000 Mitarbeiter zu beschäftigen.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.