Apple Pay startet in Mexiko

| 15:30 Uhr | 0 Kommentare

Apple Pay ist am heutigen Tag offiziell in Mexiko gestartet. Damit haben Nutzer in einem weiteren Land die Möglichkeit, ihr iPhone oder die Apple Watch für das mobile Bezahlen einzusetzen.

Fotocredit: Apple.com

Apple Pay startet in Mexiko

Anwender in Deutschland mussten bereits verhältnismäßig lange warten, bis sie ihre Kreditkarten in der Wallet-App für Apple Pay hinterlegen konnten. Noch länger mussten allerdings Nutzer in Mexiko auf Apple Pay warten. Am heutigen Tag ist allerdings der Startschuss gefallen.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind Citibanamex und Banorte die einzigen beiden Banken, die die Unterstützung von Apple Pay offiziell bekannt gegeben haben. American Express und MasterCard sind als Kreditkarten an Bord.

Nutzer in Mexiko haben somit die Möglichkeit, eine „kompatible“ Kreditkarte in der Wallet-App zu hintelegen, um mobil per Apple Watch und iPhone zu bezahlen. Zusätzlichen auch iPad und Mac genutzt werden, um Bezahlvorgänge in Apps und im Web zu tätigen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.