Apple wird zum sechsten Mal in Folge zur „Top Global Brand“ gewählt

| 15:43 Uhr | 0 Kommentare

Eine gute Marke ist eine solche, die die Situation des Marktes sieht, alle Vor- sowie Nachteile abwägt und auch einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse ihrer Kunden hat. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist es, dringend benötigte Produkte zur richtigen Zeit auf die richtige Weise auf den Markt zu bringen. Wie eine Umfrage von Prophet zeigt, erfüllt Apple all diese Eigenschaften und wird deswegen von den Verbrauchern geschätzt. Und so erhält Apple nach einer umfangreichen Marktstudie die Auszeichnung zur „Top Global Brand for 2021“.

Apple ist die verbraucherfreundlichste Marke

Das „Best Brand“-Ranking von Prophet konzentriert sich auf die Bedürfnisse der Nutzer und bietet somit nicht nur einen wichtigen Indikator für die Zufriedenheit der Kunden, sondern auch einen Hinweis auf das zukünftige Kaufverhalten. Apple konnte mittlerweile zum sechsten Mal die Spitzenposition in dem Ranking einnehmen, womit Apple zu den verbraucherorientiertesten und verbraucherfreundlichsten Marken aller Zeiten gekürt wird. Ebenfalls hoch im Kurs sind Marken wie Lego, KitchenAid, Peloton und die Non-Profit-Organisation Mayo Clinic.

Prophet erklärt, dass Apple immer eine konstante Balance zwischen Evolution und Authentizität findet, und das ist eine erstaunlich außergewöhnliche Leistung. Für die Ermittlung ziehen die Marktforscher vier Faktoren heran: die Kunden-Bedürfnisse, eine konsistente Erfahrung, ein großes Anwendungsgebiet und innovative Produkte.

Apple reagiert auf die Pandemie

Die Kunden gaben in der Umfrage unter anderem an, dass Apple „Dinge tun kann, die eigentlich unmöglich sind.“ Einige der jüngsten Aktivitäten und Markteinführungen von Apple können hierfür als Beispiel herangezogen werden. Als die Welt aufgrund der Coronavirus-Pandemie auch einen schweren finanziellen und wirtschaftlichen Schock erlebte, war Apple nicht nur unter den ersten Einzelhändlern, die ihre Läden schlossen, sondern kam auch mit der Neueinführung des iPhones zu einem niedrigeren als erwarteten Preis auf den Markt, heißt es in der Studie. Die neuen Preise waren eine angenehme Überraschung für die Verbraucher.

Apple schätzte zudem klug ein, dass die Menschen aufgerüstete Computer/Laptops etc. brauchten, da sie aufgrund der unvorhergesehenen Umstände auf unbestimmte Zeit von zu Hause aus arbeiten und lernen mussten. Passend hierzu brachte das Unternehmen einige absolut erstaunliche Änderungen und Upgrades auf Hard- und Software-Ebene, was ebenfalls bei den Verbrauchern gut ankam. Zudem hat Apple seinen Fitness- und Gesundheits-Gedanken mit der Apple Watch Series 6 weiter ausgearbeitet, was die ohnehin schon große Beliebtheit der Smartwatch weiter vorantrieb.

Vertrauen durch Datenschutz

Apple gewinnt weiterhin die Herzen der Verbraucher mit seinen jüngsten Änderungen der Datenschutzrichtlinien, die verlangen, dass alle Werbetreibende wie Facebook usw. die Erlaubnis des Nutzers einholen, um seine ID für personalisierte Werbung zu verfolgen. Dies ist etwas, worüber die Verbraucher wirklich glücklich sind, sehr zum Leidwesen von Facebook und all den anderen Firmen, deren Haupteinnahmen von der personalisierten Werbung abhängen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen