Disney+ vermeldet mehr als 100 Millionen Abonnenten

| 7:58 Uhr | 0 Kommentare

Rund 16 Monate ist es her, dass Disney+ am 12. November 2019 in den USA an den Start ging. Nun hat das Unternehmen einen echten Meilenstein bekannt gegeben. So blickt der Streaming-Dienst mittlerweile auf über 100 Millionen zahlende Abonnenten.

Disney+: mehr als 100 Millionen Abonnenten

In den USA gestartet ist Disney+ mittlerweile in 59 Ländern rund um den Globus verfügbar, darunter Kanada, Australien, Neuseeland, Europa, Lateinamerika und Singapur.



Bob Chapek, Vorstandsvorsitzender der Walt Disney Company, hat auf der virtuellen Hauptversammlung des Unternehmens bekanntgegeben, dass Disney+ weltweit die Marke von 100 Millionen zahlender Abonnenten überschritten hat. Vor rund einem Monat lag die Zahl noch bei 94,9 Millionen.

„Der enorme Erfolg von Disney+, das mittlerweile mehr als 100 Millionen Abonnenten umfasst, hat uns dazu inspiriert, noch ehrgeiziger zu sein und unsere Investitionen in die Entwicklung hochwertiger Inhalte erheblich zu steigern“, sagte Chapek. „Tatsächlich haben wir uns ein Ziel von mehr als 100 neuen Titeln pro Jahr gesetzt, darunter Disney Animation, Disney Live Action, Marvel, Star Wars und National Geographic. Unser Direct-to-Consumer-Geschäft hat für das Unternehmen oberste Priorität, und unsere robuste Pipeline an Inhalten wird sein Wachstum weiter vorantreiben.“

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.