1Password: Update bringt Support für Apple Silicon Macs

| 17:33 Uhr | 0 Kommentare

AgileBits, die verantwortlichen Entwickler hinter dem beliebten Passwortmanager 1Password, haben ihrer Applikation ein Update verpasst, damit der Mac-Ableger des Passwortmanagers ab sofort nativ auf Apple M1-Macs läuft.

1Password: Update bringt Support für Apple Silicon Macs

Ende letzen Jahres hatte Apple den Übergang von Intel zu Apple Silicon eingeleitet. Seitdem wurde zahlreiche Apps bereits angepasst, so dass diese nativ auf den neuen M1-Macs laufen. Ab sofort ist auch 1Password bereit.

1Password lässt sich ab sofort in Version 7.8 herunterladen. Bisher war die Unterstützung für Apple Silicon nur in der Beta-Version des Passwortmanagers implementiert, ab sofort steht die Neuerung allen Nutzern bereit.

Grüße an alle! Zwischen den Folgen von WandaVision, The Rookie und Ted Lasso haben wir intensiv an einer Vielzahl von Korrekturen und Verbesserungen für den beliebtesten Passwort-Manager aller gearbeitet. Darüberhinaus freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass 1Password im „Jahr von Apple Silicon“ nun nativ auf den neuesten Prozessoren und der neuesten Hardware von Apple ausgeführt werden kann. Wir waren unglaublich beeindruckt von der Geschwindigkeit und Effizienz der neuen Apple Silicon Macs und können es kaum erwarten zu sehen, welche Formfaktoren als nächstes eingeführt werden. (Wir drücken die Daumen für ein neues 16-Zoll-MacBook Pro!)

Kurzum: Die größte Neuerung von Version 7.8 liegt in der nativen Unterstützung von Apple Silicon. Darüberhinaus gibt es verschiedene Verbesserungen und Bugfixes. In unseren Fall stand das Update über den Mac App Store noch nicht bereit und konnte bislang nur über die 1Password Webseite geladen werden.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.