Telekom treibt 5G-Ausbau weiter voran

| 22:37 Uhr | 0 Kommentare

Im Dezember 2020 verkündete die Deutsche Telekom, das 5G für Zwei-Drittel der Menschen in Deutschland zur Verfügung steht. Seitdem war das Bonner Unternehmen nicht untätig und hat den 5G-Ausbau weiter voran getrieben. Nun gibt es eine aktuelle Wasserstandsmeldung zum Thema 5G und LTE.

Foto: Telekom 5G-Antenne

Telekom forciert den 5G-Netzausbau

Die Telekom hat in den vergangenen zwei Monaten bundesweit an 892 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Dank DSS (Dynamic Spektrum Sharing) ist an diesen Standorten immer auch LTE nutzbar. Darüber hinaus hat die Telekom an 1.690 Standorten zusätzliche LTE-Kapazitäten geschaffen. Außerdem wurden 464 neue LTE-Standorte gebaut.

Die Bevölkerungsabdeckung bei LTE liegt jetzt bei 98,7 Prozent. Und auch 5G-Empfang ist im Netz der Telekom mittlerweile fast die Regel. Bereits heute kann über Zwei-Drittel der Bevölkerung auf das 5G-Netz der Telekom zugreifen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.