Apple TV+: „Cherry“ ist gestartet – neue Folgen zu „For All Mankind“ und „Servant“

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple schickt auch in dieser Woche kurz vor dem Wochenende neue Inhalte auf Apple TV+ ins Rennen. Auf der einen Seite startet der Apple Original Film „Cherry“ und auf der anderen Seite stehen ab sofort neue Folgen zu „For All Mankind“ und „Servant“ zur Ansicht bereit.

Fotocredit: Apple TV+

„Cherry“ startet auf Apple TV+

Am heutigen Tag schickt Apple TV+ einen weiteren Original-Film ins Rennen. Kurzum: „Cherry“ ist gestartet.

„Cherry“ folgt der wilden Reise eines entrechteten jungen Mannes aus Ohio, der die Liebe seines Lebens trifft, nur um zu riskieren, sie durch eine Reihe von schlechten Entscheidungen und herausfordernden Lebensumständen zu verlieren. Inspiriert von dem gleichnamigen Bestseller-Roman zeigt „Cherry“ Tom Holland in der Titelrolle als eine unbekümmerte Figur, die vom Abbruch des Studiums zum Dienst im Irak als Sanitäter der Armee übergeht und nur von seiner einzigen wahren Liebe Emily (Ciara Bravo) fest verankert wird.

Neue Folgen zu „For All Mankind“ und „Servant“

Weiter geht es im Takt und mit neuen Folgen zu „For All Mankind“ und „Servant“. Beide Serien werden in der 2. Staffel am heutigen Tag mit weiteren Episoden fortgesetzt. Folge 204 zu „For All Mankind“ hört auf den Namen „Pathfinder“. Dank Mollys Unterstützung kann Ed einen Karrierewechsel planen. Seine alten Jamestown-Kameraden Gordo und Danielle tun sich damit jedoch schwer.

Auch bei „Servant“ geht es weiter. Folge 209 trägt den Namen „Weihnachtsgans“. Während sie auf Jerichos Rückkehr warten, geben sich Dorothy und Sean beim Weihnachtsessen so, als sei alles in bester Ordnung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Begleitend zur 2. Staffel veröffentlicht Apple wöchentlich Videos, in denen Serien-Schöpfer M. Night Shyamalan zu den jeweiligen Episoden äußert. Im aktuell Video geht es um Folge 208.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.