Konzept zeigt 8,4 Zoll iPad mini

| 16:21 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn das iPad mini bei Apple sicherlich nicht Priorität 1 besitzt, wird der Hersteller früher oder später eine neue Modell-Generation auf den Markt bringen. Gerüchte zufolge wird der Hersteller dabei auf ein größeres Display setzen. Ein 8,4 Zoll iPad mini zeigt sich nun in einem neuen Konzept.

Concept & Render by Michael Ma

Konzept veranschaulicht 8,4 Zoll iPad mini

Seit einiger Zeit kursiert das Gerücht, dass Apple an einem neuen iPad mini mit größeren Display und dünnerem Rand rund um den Bildschirm arbeitet. Das Design könnte Apple sowohl beim iPad Air als auch iPad Pro anlehnen.

Das aktuelle iPad mini besitzt ein 7,9 Zoll Display. Seit dem Original iPad mini hat Apple nichts an der Displaygröße geändert. In diesem Jahr könnte sich die Bildschirmgröße allerdings ändern. Die Rede ist von bis zu 8,9 Zoll. Das eingebundene Konzept hat sich auf 8,4 Zoll festgelegt. Genau wie beim iPad Air 4 besitzt das iPad mini bei diesem Konzept einen Touch ID Fingerabdrucksensor im Ein-Aus-Schalter. Eine Face ID Gesichtserkennung ist nicht verbaut. Das Gehäuse ist deutlich kantiger als beim aktuellen iPad mini.

Concept & Render by Michael Ma

Sollte Apple tatsächlich ein größeres Display verbauen und gleichzeitig den Rahmen um den Bildschirm schmaler gestalten, so dürften sich die Gehäuseabmessungen nur minimal zum aktuellen iPad mini unterscheiden. Ob Apple allerdings tatsächlich dein Touch ID Sensor im Ein-Aus-Schalter beherbergt oder weiterhin einen Homebutton anbietet, bleibt abzuwarten.

Concept & Render by Michael Ma

Zuletzt wurde das iPad mini im März 2019 aktualisiert. Stellt sich die Frage, wann wir die nächste Generation erleben. Es gab zarte Gerüchte, dass dies im Frühjahr 2021 der Fall sein könnte.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.