Video zeigt seltenen Prototyp der Apple Watch Series 1

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie bei den meisten Herstellern stehen auch bei Apple vor der Einführung eines neuen Produktes ausführliche Funktionstests an. Normalerweise werden bei Apple die zugehörigen Vorserienmodelle nach der Einführung der finalen Hardware zerstört. Deswegen bekommen wir nur selten solche frühen Versionen der Geräte zu Gesicht. Ein Sammler konnte sich nun einen Apple Watch Prototyp sichern und zeigt in einem Video, wie das Testverfahren für die Smartwatch aussieht.

Fotocredit: YouTube / „Apple Demo“

Seltene Apple Watch aufgetaucht

Dem YouTuber „Apple Demo“ gelang es, ein seltenes Vorserienmodell der Apple Watch Series 1 zu finden. Wie der Sammler erklärt, war die Smartwatch der für Apple typischen Entsorgung entkommen. Allerdings war die Apple Watch nicht mehr weit von ihrem Ende entfernt.

Der Prototyp befand sich in einem stark beschädigtem Zustand, unter anderem fehlten das Display und der Akku. Der YouTuber ersetzte die Bauteile und konnte die Apple Watch in Betrieb nehmen. Hierbei stellte sich heraus, dass auf dem Gerät keine Beta-Version von watchOS installiert war, sondern eine Apple Debugging Software, mit der man grundlegende Funktionen der Apple Watch testen und analysieren kann. So können mit dem als „NonUI“ oder auch als „Switchboard“ bekannten System unter anderem die Farbdarstellung des Displays, Sensoren und Tasten geprüft werden. In dem Video seht ihr die Apple Watch in Aktion:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.