Apple TV+ unterzeichnet Deal mit Tracy Oliver

| 15:51 Uhr | 0 Kommentare

Eine Möglichkeit für Streaming-Anbieter, sich neue Inhalte zu sichern, ist es, Deals mit Produzenten, Drehbuchautoren, Video-Creators etc. abzuschließen. Da stellt auch Apple keine Ausnahme dar und so haben die Verantwortlichen in Cupertino in den letzten Wochen zahlreiche „First Look“-Deals abgeschlossen. Nun ist Apple eine Vereinbarung mit Tracy Oliver eingegangen.

Apple TV+ und Tracy Oliver kooperieren

Wie The Hollywood Reporter berichtet, ist Apple einen mehrjährigen Vertrag mit der gefragten Drehbuchautorin Tracy Oliver eingegangen. Der Deal bietet Apple TV+ neue Möglichkeiten sich, TV- und Film-Inhalte zu sichern. In einem Bieterwettstreit soll sich Apple gegen mehrere Konkurrenten durchgesetzt haben.

Wie bei ihren früheren Filmen wird von Oliver erwartet, dass sie sich auf „vielfältige und bedeutungsvolle“ Geschichten konzentriert. Das sind durchaus Inhalte, die gut zu Apples Unternehmensgrundsätzen passen. Tracy Yvonne Productions zielt auch darauf ab, die Inklusivität in einer Branche zu verbessern, die historisch von weißen Männern dominiert wurde, heißt es in dem Bericht.

Oliver gewann mit „Girls Trip“, einem von Kenya Barris mitgeschriebenen Film, zahlreiche Anerkennungen und kommerziellen Erfolg. Mit dem Erfolg des Films war die Drehbuchautorin die erste schwarze Frau, die einen Film schrieb, der letztendlich an der Abendkasse über 100 Millionen Dollar einbrachte.

Neben „Girls Trip“ gehören zu Olivers Werken unter anderem „Little“, „The Sun Is Also a Star“ und „Barbershop: The Next Cut“. Sie entwickelte und produzierte auch „The First Wives Club“ für BET+ und arbeitet zusammen mit Amy Poehler an einer Comedy-Serie für Amazon.

Oliver gehört zu einer Reihe an Hollywood-Persönlichkeiten, die Deals mit Apple abgeschlossen haben, darunter Leonardo DiCaprio, Idris Elba, Cary Fukunaga, Sharon Horgan, Julia Louis-Dreyfus, Martin Scorsese und Oprah Winfrey.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.