iPhone: starke Verkaufszahlen in den Vereinigten Arabischen Emiraten

| 17:07 Uhr | 1 Kommentar

Das vierte Quartal 2020 liegt zwar schon ein paar Wochen zurück, allerdings benötigen Marktforscher manchmal etwas länger, die iPhone-Verkaufszahlen für die verschiedenen Regionen zu analysieren. Nun liegen frische Zahlen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten vor und demnach konnte Apple im Weihnachtsquartal in den Golfstaaten ein starkes Wachstum verzeichnen.

Starke iPhone-Verkaufzahlen in den VAE

Im vierten Quartal 2020 wurden in den Vereinigten Arabischen Emiraten 4,26 Millionen Smartphones verkauft. Im Vergleich zum Q3/2020 entspricht dies einem Wachstum von 2,3 Prozent. Insbeosndere das iPhone konnte zum Wachstum beitragen. Apple verzeichnete im vierten Quartal 2020 nach der Veröffentlichung seiner iPhone 12 Familie einen bemerkenswerten Anstieg der Auslieferungen um 55,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal.

„Apple verzeichnete im vierten Quartal 2020 eine starke Nachfrage nach der iPhone 12-Serie, während sich die iPhone 11-Serie in der Region weiterhin gut entwickelte“, sagt Akash Balachandran, Senior Research Analyst bei IDC. „Die Verknappung des Angebots sowohl für das iPhone 12 als auch für bestimmte andere Modelle hat das maximale Wachstum von Apple im vierten Quartal 2020 gebremst.“

Samsung verzeichnete Engpässe bei bestimmten Schlüsselmodellen, was zu einem Rückgang der Auslieferungen im Quartalsvergleich um 4,1 Prozent führte. Der Großteil des Modellportfolios von Samsung besteht weiterhin aus Low-End- und Midrange-Geräten, was zu einem Rückgang des Gesamtumsatzes des Anbieters führt. Aufgrund der Lieferengpässe verzeichnete Xiaomi im Quartalsvergleich einen sehr leichten Rückgang der Lieferungen um 0,9 Prozent. Nach Samsung und Apple belegte der Anbieter sowohl bei den Einheiten als auch beim Umsatz den dritten Platz, nachdem er den Platz von Huawei auf dem Smartphone-Markt effektiv eingenommen hatte.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • NKTHEK

    GCC ist aber nicht nur UAE sondern alle Länder im Mittleren Osten (KSA, Kuwait, Bahrain, Katar, Oman und UAE)

    29. Mrz 2021 | 23:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu NKTHEK Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.