Apple TV+ stellt Zennen Clifton als kreativen Leiter ein

| 15:29 Uhr | 0 Kommentare

Bei Apple TV+ werden weiterhin große Schritte unternommen. Nach und nach sichert sich Apple die Unterstützung von zahlreichen Hollywood-Größen. Nachdem sich das Unternehmen im letzten Jahr bereits eine Zusammenarbeit mit Star-Regisseur Martin Scorsese sichern konnte, erhält nun das Kreativteam von Apple TV+ mit Zennen Clifton eine erfahrene Unterstützung.

Apple TV+ erweitert sein Kreativteam

Zennen Clifton schließt sich dem Streaming-Dienst als kreative Führungskraft an. Der erfahrene Networks-Manager wird Teil des Apple TV+ Entwicklungsteams unter Matt Cherniss, Head of Development and Current Programming. Cherniss‘ Team ist für Scripted-Serien auf der Streaming-Plattform verantwortlich. Hier arbeitet seit letztem Jahr auch der ehemalige Sony Pictures TV Co-Präsident Chris Parnell.

Bevor Clifton zu Apple kam, war er als Executive Vice President bei 3BD Networks tätig, einem Teil des digitalen Unterhaltungsstudios 3BlackDot. In dieser Position überwachte er die Initiativen für Direct-to-Consumer-Inhalte und das Branded-Content-Studio von 3BD.

Clifton gründete auch zusammen mit dem ehemaligen NBA-Star Baron Davis die Produktionsfirma No Label mit dem Ziel, Inhalte für multikulturelle Zielgruppen zu entwickeln. Das Unternehmen hat unter anderem Projekte mit Sony, Lionsgate, Amazon und Warner Horizon entwickelt. Clifton kümmerte sich zudem bei MACRO und Yahoo um die Entwicklung von neuen TV-Inhalten. Er begann seine Karriere bei WME, einer US-amerikanischen Künstleragentur.

(via Variety)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.