Apple SVP of Hardware Engineering John Ternus jetzt im Apple Vorstand

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Anfang des Jahres kündigte Apple an, dass Dan Riccio in eine neue Position im Unternehmen wechseln würde und John Ternus die Leitung des Hardware-Teams übernehmen würde. Dieser Übergang ist nun anscheinend abgeschlossen, da das Unternehmen seine Leadership-Webseite mit Ternus als SVP Hardware Engineering aktualisiert hat, während Riccio dort nicht mehr aufgeführt wird.

Fotocredit: Apple

John Ternus auf Apples Leadership-Webseite

Beim Besuch der Apple Leadership-Webseite wird John Ternus nun neben anderen Senior Vice Presidents von Apple aufgeführt, wie Jeff Williams, Johny Srouji und Craig Federighi. Dan Riccio, dessen neue Rolle offiziell noch nicht bekannt gegeben wurde, ist nicht mehr auf der Webseite zu finden.

Ternus kam 2001 zu Apple und wurde 2013 zum Vice President des Hardware-Engineering-Teams befördert, wo er an der Spitze von Großprojekten wie der Entwicklung der AirPods, des iPad Pro und der Apple Silicon Macs stand. Als Senior Vice President wird er nun das gesamte Hardware-Engineering-Team von Apple leiten.

Apple hat noch nicht mitgeteilt, welche neue Position Dan Riccio, der bis vor kurzem SVP of Hardware Engineering war, im Unternehmen einnehmen wird. Einem Bericht von Bloomberg zufolge arbeitet Riccio nun an den vermuteten AR/VR-Headsets, die das Unternehmen angeblich in den kommenden Jahren auf den Markt bringen will.

Auf der Apple Leadership-Webseite ist nun auch eine kurze Biografie von John Ternus zu finden, die einige seiner Arbeiten im Unternehmen und auch seinen Hintergrund als Maschinenbauingenieur mit Spezialisierung auf Virtual Research Systems beleuchtet.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.