Apple veröffentlicht neue App „Find My Certification Assistant“

| 20:53 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat eine neue App namens „Find My Certification Assistant“ veröffentlicht. Diese richtet sich jedoch nicht an Anwender, sondern vielmehr an Hersteller von Drittanbieter-Geräten, die die „Wo ist?“-App unterstützen.

Apple veröffentlicht „Find My Certification Assistant“

Die Kollegen von TechCrunch sind über eine neue Apple App im App Store gestolpert. Diese hört auf den Namen „Find My Certification Assistant“. Sie ist bislang keiner Kategorie zugeordnet, noch findet man sie in den App Store Charts.

Die App wurde nicht für Endverbraucher, sondern für die Verwendung durch MFi-Lizenznehmer (Made for iPhone) entwickelt, damit diese die Interoperabilität ihres Zubehörs mit der „Wo ist?“-App von Apple testen können. Die „Wo ist?“-App hilft Benutzern, verlorene Apple-Geräte, wie iPhones, iPads, AirPods und Co. wiederzufinden. Die App ist zudem bereit, bei der Suche nach kompatiblen Zubehörteilen von Drittanbietern behilflich zu sein.

Die Freigabe der neuen App im App Store ist ein Indiz dafür, dass die Funktion für Drittanbieter in Kürze freigeschaltet wird. Laut App-Beschreibung können MFi-Lizenznehmer „Find My Certification Assistant“ verwenden, um die „Ermittlung, Verbindung und andere wichtige Anforderungen“ für ihr Zubehör zu testen.

Die Screenshots zur neuen App zeigen, dass Gerätehersteller eine Vielzahl von Tests in Bereichen wie Konnektivität, Sound, Firmware, Schlüsselverwaltung, NFC, Stromversorgung und mehr durchführen können.

Die Freigabe der App ist ein weiterer Schritt in die Richtung, die „Wo ist?“-App für Drittanbieter zu öffnen. In der Beta zu iOS 14.5 gibt es in der App bereits einen passenden Tab. Hersteller wie Belkin haben bereits ihre Unterstützung bestätigt. Wir gehen davon aus, dass Apple die neue Funktion parallel zur finalen Freigabe von iOS 14.5 starten. Lange dürfte es auch nicht mehr dauern, bis die sogenannten Apple AirTags angekündigt werden. Der laufende April wird noch die ein oder andere Neuerung aus Cupertino bereithalten.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.