Apple engagiert Justin Timberlake für neue TV-Serie

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sich die Rechte an dem Drehbuch einer neuen Dramaserie gesichert, in der Justin Timberlake als ehemaliger Moderator der „The Gong Show“ – Chuck Barris – zu sehen sein wird.

Apple engagiert Justin Timberlake für neue TV-Serie

Nachdem Justin Timberlake bereits in dem Film „Palmer“ auf Apple TV+ zu sehen ist und der Film beim Publikum sehr gut ankommt, hat sich Apple Apple nun eine Serie mit dem Schauspieler und Sänger gesichert.

Die Serie, die bislang noch keinen offiziellen Titel trägt, basiert auf „Confessions of a Dangerous Mind“, eine Abhandlung von 1984, in der Chuck Barris behauptete, die Ausrichtung von „The Gong Show „sei ein Ablenkung für seinen eigentlichen Job als CIA-Attentäter. Barris gab später zu, dass er die Geschichte erfunden hatte.

„Confessions of a Dangerous Mind“ wurde bereits 2002 zu einen Film „verarbeitet“, bei dem von George Clooney Regie führte, Die neue Apple TV+ Serie wird von Paramount Television und Miramax gemeinsam produziert, von denen letzterer den Film von 2002 veröffentlichte.

(via Deadline)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.