„iTest“: Samsung simuliert Android auf dem iPhone

| 15:41 Uhr | 4 Kommentare

Samsung verstärkt seine Bemühungen, iPhone-Kunden für sich zu gewinnen. Die neuste Marketing-Aktion zeigt sich mit einer neuen Webseite namens „iTest“, die das iPhone kurzerhand in ein Samsung-Smartphone verwandelt.

Web-App bewirbt Android auf dem iPhone

Samsung hat eine neue Webseite ins Leben gerufen, die es iPhone-Nutzern ermöglicht, in Android hineinzuschnuppern. Ermöglicht wird dies mit einer Web-App, die das Android-Erlebnis simuliert. Wie Samsung erklärt, will man so einen „kleinen Vorgeschmack auf Samsung“ vermitteln.

Wenn Nutzer die „iTest“-Webseite besuchen, werden sie aufgefordert, eine Web-App zum Home-Bildschirm des iPhone hinzuzufügen. Sobald das Erlebnis gestartet ist, bietet es eine interaktive Simulation eines Android-Geräts.

„Sie werden gleich einen kleinen Vorgeschmack auf Samsung bekommen, ohne das Smartphone zu wechseln. Wir können nicht jede Funktion nachbilden, aber Sie sollten schnell sehen, dass der Wechsel auf die andere Seite nichts Abschreckendes hat“, so Samsung über das Feature.

Nutzer können in der Web-App den Galaxy Store durchstöbern, das Design ihres Android-Systems ändern und andere Funktionen erkunden, die auf Galaxy-Geräten verfügbar sind. Während der Erfahrung gibt es auch simulierte Smartphone-Anrufe und Textnachrichten, die verschiedene Android-Funktionen hervorheben.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • TechnikDieBegeistert

    Wozu? Als abschreckendes Beispiel? 😂

    09. Apr 2021 | 20:48 Uhr | Kommentieren
  • Gast1

    Berechtigte Frage , habe mal Wiki unter M wie Müll und P wie Papierkorb gegoogelt , nix.
    Wie kommt man also von Apple zu Android , selbst mein gutes Navi findet da keinen Weg.

    10. Apr 2021 | 12:09 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Das wird eher eine abschreckende Erfahrung für Samsung 😂

    12. Apr 2021 | 11:22 Uhr | Kommentieren
  • DerGebannte

    Finde ich gut.
    Sowas ist einigermaßen ehrlich.
    Davor braucht Apple auch keine Angst zu haben.

    Diese iTest-Seite ist nett, aber das, was da „geboten“ wird, sieht unspektakulär, ja eher langweilig und uninspiriert aus.

    09. Mai 2021 | 3:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Nadine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.