Apple informiert über kompatibles „Wo ist?“-Zubehör

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen hat Apple bekannt gegeben, dass das Unternehmen sein „Wo ist?“-Netzwerk für Drittanbieter öffnet. Diese können Produkte entwickeln, die den Service unterstützen, sodass Anwender die „Wo ist?“ App nutzen können, um die für sie wichtigen  Gegenstände zu lokalisieren und im Auge zu behalten. Belkin, Chipolo und VanMoof sind zum Start an Bord. Weitere Drittanbieter sollen in Kürze folgen.

Apple informiert über kompatibles „Wo ist?“-Zubehör

In einem neuen Apple Support Dokument #HT211331 mit der Bezeichnung „Persönliche Objekte mit „Wo ist?“ im Auge behalten“ formuliert Apple unter anderem wie folgt

Mit dem neuen Objekte-Tab in „Wo ist?“ kannst du kompatible Drittanbieterprodukte und persönliche Objekte im Auge behalten, indem du die Leistung des „Wo ist?“-Netzwerks nutzt. Dies ist ein verschlüsseltes, anonymes Netzwerk mit Hunderten von Millionen Apple-Geräten. Geräte im „Wo ist?“-Netzwerk verwenden sichere Bluetooth-Technologie, um deine fehlenden Objekte in der Nähe zu erkennen und dir deren ungefähre Position zu melden, damit du sie finden kannst.

Weiter informiert Apple darüber, wie ihr kompatibel Drittanbieter zu „Wo ist?“ hinzufügt und welche Voraussetzungen notwendig sind. Unterstützte Produkte sind mit dem Logo „Works with Apple Find My“ gekennzeichnet.

Die folgenden Produkte sind aktuell mit „Wo ist?“ kompatibel:

  • Belkin SOUNDFORM Freedom True Wireless In-Ear-Kopfhörer
  • VanMoof S3- und X3-E-Bikes
  • Chipolo ONE Spot

Genau wie bei HomeKit wird Apple das Support Dokument regelmäßig ergänzen und neue kompatible Produkte hinzufügen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.