430-Milliarden-Dollar-Investition: Apple erhöht sein Engagement für die US-Wirtschaft

| 22:37 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen seine finanziellen Zusagen für Investitionen in den USA erhöht, die nun bis zu 430 Milliarden Dollar und 20.000 neue Arbeitsplätze in den nächsten fünf Jahren betragen. Apple gibt an, dass man 2,7 Millionen Arbeitsplätze in der Direktbeschäftigung, bei US-Zulieferern und -Herstellern sowie bei Entwicklern in der iOS-Apps-Wirtschaft unterstützt.

Fotocredit: Apple

Apple unterstützt die US-Wirtschaft

Die 430 Milliarden Dollar sollen für verschiedene Projekte ausgegeben werden, darunter Lieferantenbeziehungen, Rechenzentren und Forschung für 5G-Modems, Chips und künstliche Intelligenz. Außerdem gibt Apple an, durch Dutzende von Apple TV+ Produktionen in den USA Tausende von Arbeitsplätzen in der Kreativbranche geschaffen zu haben.

Apples Engagement in die US-Wirtschaft und Arbeitsplätze stieg in den letzten Jahren kontinuierlich. Die neuen Projekte werden dazu beitragen, mehr als 20.000 neue Arbeitsplätze in den USA zu schaffen und übertrifft die vorherigen Investitionen in Höhe von 350 Milliarden Dollar, die 2018 angekündigt wurden. Dabei will das Unternehmen den Kurs weiter verfolgen. So erklärt Apple-CEO Tim Cook, dass Apple auch in ferner Zukunft auf eine Fertigung in den USA vertrauen wird und dabei Innovationen fördern will:

„In dieser Zeit der Erholung und des Wiederaufbaus verdoppelt Apple sein Engagement für Innovation und Produktion in den USA mit einer generationsübergreifenden Investition, die Gemeinden in allen 50 Bundesstaaten erreicht. Wir schaffen Arbeitsplätze in hochmodernen Bereichen – von 5G über Silicon-Engineering bis hin zu künstlicher Intelligenz -, investieren in die nächste Generation innovativer neuer Unternehmen und setzen uns bei all unserer Arbeit für eine grünere und gerechtere Zukunft ein.“

Im Rahmen der heutigen Ankündigung stellte Apple auch seinen Plan vor, mehr als 1 Milliarde Dollar in North Carolina zu investieren und ein neues Entwicklungs- und Forschungszentrum in der „Research Triangle“ Region zu bauen. Allein diese Investition wird mindestens 3.000 neue Arbeitsplätze schaffen, zusätzlich zu einem Unterstützungsfonds in Höhe von 100 Millionen Dollar für lokale Schulen und Gemeinden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.