Verpackung verrät: AirTags sollten bereits 2019 starten

| 19:25 Uhr | 0 Kommentare

Am 20. April vorgestellt, können die AirTags seit dem 23. April über den Apple Online Store bestellt werden. Den offiziellen Verkaufsstart feiert der Smart Tracker am heutigen 30. April. Soweit die offiziellen Eckdaten. Nun tauchen weitere Indizien auf, dass Apple die AirTags deutlich früher auf den Markt bringen wollte.

Fotocredit: Apple

Verpackung verrät: AirTags sollten bereits 2019 starten

Seit vielen Monaten geistern die Apple AirTags durch die Gerüchteküche. Irgendwie hatte man immer das Gefühl, dass die Ankündigung der AirTags unmittelbar bevorsteht. Erstmals tauchten die AirTags „offiziell“ in einem Apple Support Video im April 2020 auf.

Vergangene Woche bestätigten Dokumente, die bei der FCC eingereicht wurden, dass der Hersteller bereits im Jahr 2019 an der Zertifizierung und Zulassung der AirTags arbeitete. Nun gibt es die nächsten Indizien, dass die AirTags bereits für 2019 geplant waren.

Dokumente aus der AirTags-Verpackung zeigen das Jahr 2019. Auf der AirTags-Verpackung selbst ist jedoch das Jahr 2020 aufgedruckt. Der Apple AirTag-Anhänger aus Leder spricht ebenso von 2019. Dies deutet eindeutig darauf hin, dass Apple die AirTags deutlich früher auf den Markt bringen wollte.

Warum sich Apple jedoch erst zur Ankündigung im Frühjahr 2021 entschied, ist unbekannt. Kartellrechtliche Bedenken sind möglich. Wenige Wochen vor der AirTags-Vorstellung gab Apple die Öffnung des „Wo ist?“-Netzwerkes sowie die Kooperation mit Drittanbietern bekannt. 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.