Apple TV: AppleCare Protection Plan wird auf drei Jahre verlängert

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Gute Nachrichten für alle Besitzer eines Apple TV, die über einen laufenden AppleCare Protection Plan für ihr Gerät verfügen. Apple verlängert die Laufzeit des AppleCare Protection Plans für Apple TV von zwei auf drei Jahren. Neukunden, die AppleCare+ für Apple TV abschließen, erhalten bereits die dreijährige Laufzeit.

Apple TV: AppleCare Protection Plan wird auf drei Jahre verlängert

Bisher lag die Laufzeit des AppleCare Protection Plans für Apple TV bei zwei Jahren. Dabei beinhaltet AppleCare (bzw. AppleCare+) technischen Support durch Apple sowie einen erweiterten Hardwareschutz. Diejenigen, die einen AppleCare Protection Plan für Apple TV angeschlossen haben, werden aktuell per Mail von Apple darüber informiert, dass die Lautzeit ein Jahr verlängert wurde und sie anstatt zwei Jahren nun drei Jahren Versicherungsschutz genießen. Solltet ihr keine Mail erhalten haben, so werft einen Blick Blick in euren Account. Gut möglich, dass dort der neue Ablauftermin schon hingelegt ist.

Warum sich Apple zu dieser Änderung entschlossen hat, kann nur gemutmaßt werden. Mit der Einführung des neuen Apple TV 4K (2021) bietet Apple erstmals AppleCare+ mit einer Laufzeit von drei Jahren an. Nun werden Bestandskunden, die noch den „alten“ AppleCare Protection Plan abgeschlossen haben, mit den Neukunden gleichgesetzt und erhalten ebenso drei Jahre lang den erweiterten Hardware-Support. (Danke Till)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.