AirTag als Anti-Diebstahl-Gerät für Fahrräder [Video]

| 18:29 Uhr | 2 Kommentare

Apples neue AirTags können uns nicht nur dabei helfen Schlüssel und andere verlegte Gegenstände zu finden. Wie ein simulierter Fahrraddiebstahl zeigt, lässt dich der smarte Funksender auch sehr gut für das Wiederauffinden von gestohlenen Gegenständen einsetzen.

Fotocredit: Apple

So könnte ein Fahrraddiebstahl ein gutes Ende nehmen

Ein kleiner Fahrradladen zeigt, dass sich Apples AirTag hervorragend als Anti-Diebstahl-Gerät für Fahrräder einsetzen lässt. Zunächst wurde ein AirTag an der Unterseite eines Sattels auf einem Fahrrad befestigt, das vor dem Geschäft stand. Dann sollte ein befreundeter „Dieb“ mit dem Fahrrad zu einem unbekannten Ort fahren. Ein 10-minütiger Vorsprung sollte dabei eine realistische Zeit darstellen, da man in der Regel einen vergleichbaren Diebstahl nicht sofort bemerkt.

Die erste Ortung erfolgte 8 Minuten nach dem gestellten Diebstahl, eine zweite nach 20 Minuten. Die relativ langen Abstände spiegeln wahrscheinlich die Tatsache wider, dass es sich um eine mittelgroße Stadt handelt, in der während des Lockdowns nur relativ wenige Menschen unterwegs waren. Außerdem bewegte sich das Fahrrad ständig, so dass die einzige Gelegenheit für eine Standortaktualisierung in den flüchtigen Momenten bestand, in denen das Fahrrad nahe genug an einem iPhone-Besitzer war, um seine Anwesenheit zu übermitteln.

Der dritte Treffer erfolgte 26 Minuten nach dem Start des Tests, ein weiterer folgte nach 33 Minuten. Dieser zeigte das Fahrrad in einem Wohngebiet. Beim Einfahren in eine dortige Straße wurde der „Dieb“ dann schließlich auf dem Fahrrad angetroffen, etwas mehr als eine halbe Stunde nachdem es gestohlen wurde.

Wie der Tester erklärt, hat die Verfolgung beeindruckend gut funktioniert, sogar in einer weniger bevölkerten Gegend – einer Küstenstadt mit etwa 70.000 Einwohnern. In dem Test war eine gewisse Ortskenntnis hilfreich, denn schon wenige Standorttreffer reichten aus, um zu erahnen, welche Straßen der Radfahrer auf seinem weiteren Weg wählen könnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Daniel

    Funktioniert das auch, wenn der Dieb ein iPhone bei sich hat? Dann tritt meiner Meinung die Anti-Verfolgungs Funktion in Kraft und der Dieb würde sogar eine Push bekommen, oder?

    17. Mai 2021 | 13:40 Uhr | Kommentieren
    • Teecee

      Das täte jeden Dieb freuen. Muss er dann nur noch den Airtag finden und woanders dran kleben …

      17. Mai 2021 | 16:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.