Neue „Beats Studio Buds“ in iOS 14.6 RC entdeckt

| 21:33 Uhr | 1 Kommentar

Apple wird in Kürze die neuen „Beats Studio Buds“ ankündigen. Darauf deuten Bilder und Dateien hin, die im Release Candidate von iOS 14.6 entdeckt wurden. Inwiefern die Freigabe der finalen Version von iOS 14.6 sowie die Ankündigung der „Beats Studio Buds“ zusammenfällt, bleibt abzuwarten.

iOS 14.6: Hinweise auf neue „Beats Studio Buds“

Apple entwickelt nicht nur neue AirPods, zuletzt erschienen die AirPods Max, arbeitet Apple auch an neuen Kopfhörer, die unter dem Beats-Markennamen erscheinen. Nun stehen die sogenannten „Beats Studio Buds“ vor der Tür.

Mit der Freigabe des Release Candidate von iOS 14.6 bereitet Apple den Start von Apple Music mit Dolby Atmos und Lossless Audio vor. Unsere Kollegen von 9to5Mac haben im Programmcode von iOS 14.6 eindeutige Hinweise auf neue Beats Kopfhörer namens „Beats Studio Buds“ entdeckt. Diese sind komplett drahtlos und werden mit einem Ladecase ausgeliefert.

Den interneren Hinweisen zufolge verfügen die „Beats Studio Buds“ über einen Apple eigenen Chip, der „Hey Siri“ unterstützt. Der Code deutet zudem daraufhin, dass die Kopfhörer eine Geräuschunterdrückung unterstützen.

Nach der Freigabe des iOS 14.6 RC und iPadOS 14.6 RC am heutigen Tag wird mit der Freigabe der finalen Version spätestens in der kommenden Woche gerechnet. Apple Music mit Dolby Atmos und Lossless Audio startet im Juni. Irgendwo mittendrin dürften die neuen Beats-Kopfhörer angekündigt werden.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Anna L.

    So viel zu der These, dass Apple die Marke Beats begräbt 😉

    18. Mai 2021 | 14:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen