iMac 2021 Reviews sind da

| 15:24 Uhr | 0 Kommentare

Es war ein offenes Geheimnis, dass am heutigen Dienstag das Presseembargo für den neuen 24 Zoll iMac fallen wird (morgen soll es übrigens mit dem iPad Pro weitergehen). Vor wenigen Augenblicken sind die ersten Reviews und Videos aufgeschlagen, so dass einem Verkaufsstart am Freitag nichts mehr im Wege stehen dürfte. Wir nehmen es vorweg. Der erste Eindruck der Tester fällt ziemlich positiv aus und so ist die Rede davon, dass Apple ein nahezu perfektes Gerät auf den Markt bringt. Hier findet ihr den neuen iMac im Apple Online Store.

iMac 2021 Reviews sind da

Vor wenigen Augenblicken ist das Presseembargo zum neuen 24 Zoll iMac 2021 gefallen. Wir haben uns ein wenig umgeschaut und euch ein paar Reviews und Videos zusammengetragen.

The Verge

Hätte Apple mehr aus dem iMac herausholen können? Natürlich. Ich hatte gehofft, diesen Monat einen 30-Zoll-6K-iMac mit einem leistungsstarken 12-Kern-Workstation-Chip zu sehen. Aber ich bin überzeugt, dass wir in Zukunft einen bekommen werden – und in der Zwischenzeit bin ich froh, dass Apple diesen iMac veröffentlicht hat. ER ist nicht erderschütternd in seinem Design; Die Kategorie wird nicht neu definiert. Aber es macht Spaß. Es verbessert den 21,5-Zoll-iMac und bietet Benutzern aller Kategorien ein einfaches, attraktives und sehr funktionales Gerät. Es ist nicht der iMac, den es zu schlagen gilt – aber es ist der iMac, den die meisten Leute kaufen werden.

Buzzfeed

Der neue iMac ist schnell. Es ist das erste Mal, dass der von Apple entworfene M1-Chip zum Einsatz kommt. Damit wird Steve Jobs ‚Vision der „ganzen Enchilada“ für Apple-Produkte – Apple-Hardware, auf der Apple-Software schließlich auf Apple-Silizium ausgeführt wird – vollständig umgesetzt. Man kann sagen, die Maschine ist verdammt peppig – besonders mit Safari- und Drittanbieter-Apps wie Photoshop. Ich führe gerade jede einzelne App in meinem Dock aus (einschließlich Chrome) und man spürt es nicht.

TechCrunch

Der neue iMac stellt in einigen wichtigen grundlegenden Punkten einen großen Sprung nach vorne für den All-in-One-Desktop dar und erweckt eines der beliebtesten Systeme des Unternehmens, das seit langem überarbeitet werden muss, zu neuem Leben. Ich vermisse einige Ports und fühle mich jetzt verwöhnt, einen SD-Reader beim 2020er Modell zu besitzen. Ich würde auch gerne irgendwann eine 27-Zoll-Version des iMacs auf dem Markt sehen. Insgesamt richtet sich das System weniger an kreative Profis, obwohl der M1 und sein integrierter ML immer noch beeindruckende Audio-, Videobearbeitungen ermöglicht.

Video-Reviews

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen