Vodafone: 5G für 20 Millionen Menschen verfügbar – bis Ende 2021 sind 30 Prozent geplant

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Ende März hatte Vodafone sein Geschäftsjahr 2020/2021 abgeschlossen. Nun hat der Mobilfunkanbieter seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr bekannt gegeben und diese können sich in jedem Fall sehen lassen. Darüberhinaus gibt es eine frische Wasserstandsmeldung zum Ausbau im Fest- und Mobilfunkbereich.

Fotocredit: Vodafone

Mobilfunk: 5G-Reichweite verzwanzigfacht

„Verzwanzigfacht“ klingt aus Marketingsicht sicherlich mehr als gut. Allerdings sollte hier das Phänomen der kleinen Zahlen im Hinterkopf beachtet werden. Die dem auch sei. Vodafone schreibt

Der Service-Umsatz im Mobilfunk sinkt um 0,7% auf 5,06 Milliarden Euro. 317.000 Neukunden entscheiden sich für einen Mobilfunk-Vertrag von Vodafone. Über 19 Millionen Vertragskunden surfen damit im nahezu bundesweit verfügbaren LTE- oder im rasant wachsenden superschnellen 5G-Netz, das bereits für über 20 Millionen Menschen verfügbar ist. Bis Ende 2021 soll 5G von Vodafone für über 30 Millionen Menschen verfügbar sein. Der schnelle Netzausbau kommt zur richtigen Zeit: Das genutzte Datenvolumen stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr im Schnitt um über 30%.

Zusätzlich hat Vodafone als erster Netzbetreiber ‚5G-Standalone‘ freigeschaltet – zum Start an allen rund 1.000 Antennen im 3,5 Gigahertz-Bereich in 170 Städten und Gemeinden. Die neue Mobilfunk-Generation 5G funkt damit erstmals völlig unabhängig von der Vorgänger-Technologie LTE. Als erster Anbieter in Europa öffnet Vodafone das 5G Standalone-Netz live für Privat- und Business-Kunden. Damit ebnet der Digitalisierungskonzern den Weg für den Datenaustausch in Echtzeit und für die Technologie Network Slicing – also dem Bereitstellen von separaten Netzen mit garantierten Bandbreiten und Latenzzeiten für Spezial-Anwendungen wie Autonomes Fahren, Industrie 4.0, die Fernsteuerung von Zügen und Luftschiffen und Augmented Reality.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.